Anzeige
Das spanische Konzept wird zum schwäbischen Hingucker

Schwäbische Tapas: von Garnelen, Short Ribs und geschmortem Rotkohl

© sixx.de

Tapas auf schwäbische Art hat sicherlich noch nicht jeder gegessen. Bei diesen kreativen Rezept ist für jeden etwas dabei, sei es leckere Garnelen mit Limoncello, eine Chili-Schwarzwurst oder deftige Short Ribs. Die einzelnen Tapas werden mit frischen Zutaten zubereitet und aufeinander abgestimmt. Die frischen Garnelen löschen die Deftigkeit der anderen Fleischgerichte etwas ab.

Anzeige

Schwäbische Tapas: Garnelen / Riesling-Gewürzkraut / Berglinsensalat / Short Ribs / geschmorter Rotkohl

  • Vorbereitungszeit 60 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 80 Min
Zutaten Garnelen:

8

Garnelen, freshwater (8/12er)

1 Msp

Salzbutter, franz.

1 Prise

Salz

1 Spritzer

Limoncello

Zutaten Riesling-Gewürzkraut

1

kleiner Spitzkohl

60 g

Salzbutter

1 Fsp

Piment

1 Fsp

Kümmel, gemahlen

1 Fsp

Majoran

3

Limettenblätter

3

Lorbeerblätter

3

Limonenblätter

1 TL

gerösteter Koriander

1 EL

Thymian

2-3 Priesen

Salz

1 dl

Weißwein

100 ml

Sahne

1

Kardamomkapsel

50 ml

Wasser

2 EL

Rapsöl

0,25 Packung

Sakura Kresse

Zutaten Linsensalat mit Chili-Schwarzwurst:

100 g

Berglinsen

100 g

Bulgur

2-3 Priesen

Salz

1 Msp

Kurkuma

50 g

Gemüse, gewürfelt (Karotte, Lauch, Sellerie)

2 EL

Himbeeressig

2 EL

Rapsöl

1 Fsp

Salz

1 Fsp

Pfeffer

1

Knoblauchzehe

2 EL

Chili for Chicken

8 Scheiben

Chili-Schwarzwurst

1-2 tablespoon

Mehl

Zutaten Short Ribs mit geschmortem Rotkohl:

600 g

Short Ribs vom Rind

Sud aus Wurzelgemüse, Salz, Knoblauch und Lorbeer

100 g

Butter

BBQ-Sauce

Cashewkerne, gesalzen

1 kleiner head

Filder-Rotkohl

2 EL

Schmalz

50 g

Schinkenspeckwürfel

500 ml

Rotwein

50 ml

Essig

3

Lorbeerblätter

1 Msp

Piment

1 Msp

Kardamom

1 EL

Salz

1 Msp

Pfeffer

Zucker

100 ml

Kirschsaft

6

Zwetschgen

1 Msp

Lebkuchengewürz

Schritt 1: Zubereitung Garnelen und Riesling-Gewürzkraut

Die Butter in der Pfanne zerlassen und leicht bräunen. Garnelen darin schwenken, mit Salz würzen und mit Limoncello ablöschen.
Den Kohl in Rauten schneiden und mit Butter anschwitzen. Wasser, Weißwein und Gewürze hinzugeben. Den Kohl weich dünsten und Sahne zugeben. Die Flüssigkeit leicht reduzieren, bis eine Bindung entsteht und dann abschmecken.

Das Riesling-Gewürzkraut anrichten, die Garnelen aufsetzen und mit Kresse dekorieren.

Schritt 2: Zubereitung Linsensalat mit Chili-Schwarzwurst

Die Linsen in Salzwasser bissfest kochen. In einem weiteren Topf Bulgur in Salzwasser mit Kurkuma bissfest kochen. Die Gemüsewürfel (Karotte, Lauch, Sellerie) in Rapsöl anschwitzen. Alles lauwarm vermengen und das Kochwasser von den Linsen zugeben. Himbeeressig, Rapsöl, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Chili for Chicken nach Geschmack zugeben. Die Chili-Schwarzwurst in Scheiben schneiden und mehliert in der Pfanne knusprig anbraten. Anschließend auf dem Linsensalat anrichten und mit Sakura Kresse verschönern.

 

Schritt 3: Zubereitung Short Ribs mit geschmortem Rotkohl

Die Ribs im Sud köcheln, bis sich die Knochen lösen und dann kaltstellen. Anschließend in einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden, in Butter anbraten, mit BBQ-Sauce bestreichen und mit Cashewkernen garnieren. 

Den Kohl in Rauten schneiden, mit Schmalz und Schinkenspeckwürfeln anbraten und mit Rotwein und Essig ablöschen. Dann mit Lorbeer, Piment, Kardamom, Salz, Pfeffer, Zucker, Kirschsaft, Zwetschgen und dem Lebkuchengewürz abschmecken und weich dünsten.

Den geschmorten Rotkohl anrichten und die Short Ribs darauflegen.


© 2023 Seven.One Entertainment Group