Anzeige
Kartoffelige Potthucke und dicke Bohnen passen hervorragend zum Rehrücken. Anleitung und Rezept.

Rehrücken mit gebratenen Pfifferlingen und Potthucke

© sixx.de

Pilze und Rehrücken - zwei alte Bekannte. Hier ist eine neue Variante dieses Klassikers. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Rehrücken mit gebratenen Pfifferlingen, dicken Bohnen und Potthucke

  • Vorbereitungszeit 50 Min
  • Zubereitungszeit 60 Min
  • Gesamtzeit 110 Min

1 kg

Rehrücken (ausgelöst)

1 Prise

Piment d‘espelette

1 Prise

Baharat

1 Prise

Butterschmalz zum Anbraten

500 g

Pfifferlinge

4 Stangen

Frühlingszwiebeln

1 kg

dicke frische Bohnen

1

Mettwurst

1

Zwiebel

1 EL

Butter

200 g

gekochte mehlige Kartoffeln

400 g

rohe mehlige Kartoffeln

2

Eier

75 g

Sahne

75 g

Gemüsebrühe

1 TL

Majoran

1 EL

Schnittlauch

200 g

Gemüsewürfel

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

geriebene Muskatnuss

Schritt 1: Rehrücken anbraten

Den Rehrücken mit Salz, Pfeffer, Piment d‘espelette und Baharat würzen. Dann in der Pfanne mit Butterschmalz anbraten und warmstellen.

Schritt 2: Pfifferlinge zubereiten

Die Pfifferlinge waschen und danach abtrocknen. Die Frühlingszwiebel waschen und in kleine Ringe schneiden. Die Pfifferlinge zusammen mit der Hälfte der Frühlingszwiebeln in Butterschmalz anbraten und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3: Bohnen zubereiten

Die Bohne aus der Schale pulen, waschen und in Salzwasser kurz abkochen. Die Mettwurst in Stücke schneiden. Zusammen mit den restlichen Frühlingszwiebeln werden die Mettwurst und die Bohnen in Butterschmalz angeschwenkt. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4: Potthucke

Die gekochten Kartoffeln durch ein Sieb drücken. Die rohen Kartoffeln reiben und zu den gekochten Kartoffeln geben. Gemüsewürfel wie auch die restlichen Zutaten kurz in der Pfanne anschwenken und zur Kartoffelmasse geben. Alles gut verrühren. Die Kastenform mit einem Bratenschlauch auslegen. Dazu den Schlauch der Länge nach durchschneiden. Wichtig: An allen vier Seiten sollte der Bratenschlauch überstehen. Die Kartoffelmasse in die Kastenform geben und mit dem überhängenden Bratenschlauch abdecken. Im vorgeheizten Backofen bei 185 Grad und 20 Prozent Dampf 45 Minuten auf mittlerer Schiene garen. Nach dem Backen rausnehmen und abkühlen lassen. Am besten die Potthucke schon einen Tag vorher backen.

Schritt 5: Anrichten

Die Potthucke in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und in Butterschmalz von beiden Seiten anbraten. Die dicken Bohnen und die Pfifferlinge auf den Teller legen. Den Rehrücken in Tranchen schneiden und mit auf den Teller geben.

Mehr Informationen
Rehrücken
Rezept

Rehrücken mit Speckrosenkohl

  • 13.11.2018
  • 14:32 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group