Anzeige
Leckeres Burger-Gericht - Rezept aus Mein Lokal, Dein Lokal

Heinrich Heine Burger

© Kabel Eins

Saftige Heinrich Heine Burger mit knackigem Romanasalat,Tomate, Feigensenf und Ziegenkäse. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt!

Anzeige

Heinrich Heine Burger

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 20 Min

200 g

Beefpatty

1

Laugenbun

1 Scheibe

Ziegenkäse

6 Blätter

Babyspinat

1 kleine handvoll

Feigen

10 ml

Rum

1 EL

Feigensenf

1 EL

Dijonsenf

Nach Belieben

Trauben

1 TL

Thymianhonig

4

Walnüsse

1 Blatt

Romanasalat

1 Scheibe

Tomate

2 TL

Honig-Senf-Dip

Schritt 1: Unteren Bun belegen

Das Bun toasten und den unteren Part mit Romanasalat, Tomate und einem Löffel Honig-Senf-Dip belegen. Dann das medium gegrillte Patty drauflegen.

Schritt 2: Feigen- Traubensalat 

Der Ziegenkäse wird dann unterm Salamander mit dem Thymianhonig gratiniert. Die Feigen werden angebraten und mit Rum abgelöscht, dann kommt jeweils ein Esslöffel Feigensenf und Dijonsenf dazu und am Ende die halbierten Trauben, alles miteinander vermischen und fertig ist der Feigen-Traubensalat.

Schritt 3: Beilagen auf dem Patty drapieren 

Auf das Patty werden dann der gratinierte Ziegenkäse mit Thymianhonig, Walnüsse, Babyspinat, etwas von dem Feigen-Traubensalat und nochmal Honig-Senf-Dip drapiert. Und fertig ist der „Heinrich Heine“. Dazu passen perfekt Pommes als Beilage.


© 2023 Seven.One Entertainment Group