Anzeige
Lothar Preukschat gehört die

Schweizer Bootschaft

Article Image Media

"Bisschen Schweiz, bisschen Boot und sehr lecker", so bringt Lothar sein Konzept auf den Punkt.

Anzeige

Auf die Frage, wie das Lokal zu seinem Namen kam, antwortet Lothar: "Die Gegend wird als die "Aplerbecker Schweiz" bezeichnet, da die Straßen nach Schweizer Orten benannt wurden. Das Restaurant liegt in der Schweizer Allee, daneben ist der Berner Weg." Das leuchtet ein! "Bisschen Schweiz, bisschen Boot und sehr lecker", so bringt Lothar sein Konzept auf den Punkt. Das Lokal feierte im Oktober 2013 sein einjähriges Jubiläum. Mit viel Liebe und Sorgfalt baute der Hausherr sein Restaurant damals selbst auf und richtete es anschließend ein. Das Gebäude stammt aus den 30er-Jahren. Hier hatte der Geschäftsführer beim Umbau einiges zu tun! Sein Herzblut, das Lothar in die Schweizer Bootschaft steckt, spüren die Gäste.

Das Lokal überzeugt durch seine Gemütlichkeit. Rote Farbtöne Kerzenlicht, genietete Schiffswände und der Schiffsholzboden strahlen einfach Wärme aus. An den Wänden findet man Fotos von den Schweizer Bergen und Seen. Keine Frage, hier herrscht ein entspanntes Ambiente, sodass der Alltag schnell in weite Ferne rückt. Mit seinem Restaurant möchte der Inhaber und Koch ganz NRW erreichen. Es gibt aber auch immer wieder Gäste, die gezielt nach einer Schweizer Gastronomie Ausschau halten.

Mein Lokal, Dein Lokal

Donnerstag: Schweizer Bootschaft: Eine kulinarische One-Man-Show (1)

Mit seiner "Schweizer Bootschaft" hat sich Lothar Preukschat einen Lebenstraum erfüllt. In seinem Lokal mit Schiffsschwerpunkt verwöhnt der 67-Jährige seine Gäste mit Schweizer Köstlichkeiten. Und das fast ganz ohne fremde Hilfe. Geht das überhaupt?

  • Video
  • 17:57 Min
  • Ab 6
Anzeige
Anzeige

Lage

Um in die Schweiz zu reisen, muss man heute keine anstrengende Tagestour mehr auf sich nehmen. Einfach ins Auto oder in Bus und Bahn springen und auf den Weg nach Dortmund begeben! Abseits der etwas außerhalb der Stadt, entfernt von der turbulenten Innenstadt, liegt sie schon: Die Aplerbecker Schweiz.

Preise

Bei Lothar bekommt man von Mittwoch bis Sonntag gutes Essen zu kleinen Preisen. Für ein Gericht aus der Schweizer Küche zahlt man maximal 14 Euro. Auf der Speisekarte stehen u.a. verschiedene "Röschti", die noch aus selbstgeschälten Kartoffeln bestehen! Der Küchenchef legt besonderen Wert auf gut ausgewählte Produkte und schätzt es, wenn Speisen noch handwerklich zubereitet werden.

Anzeige

Lothar Preukschat

Article Image Media

Gesagt – getan! Das Konzept geht auf. Neben dem Kanufahren segelt er auch gerne in seiner Freizeit. Und selbstverständlich hat er auch schon mal den Atlantik überquert. Und weil er so ein leidenschaftlicher Segler ist, kooperiert er außerdem mit der SchweizerSchifffahrtsgesellschaft. Der König der Meere ist eigentlich Elektroinstallateur. Zumindest hat er 20 Semester lang Elektrotechnik studiert und mit zwei Diplomen abgeschlossen. Ganz schön vielseitig dieser Lothar – ein echtes Allroundtalent!

Kontakt

Schweizer Bootschaft
Schweizer Allee 127
44287 Dortmund
Tel.: Reservierung & Info: 0177 738 29 36
Büro: 0231 921 00 115
www.schweizer-bootschaft.de

Mehr Informationen
"Das ist doch Quatsch was du sagst"

"Das ist doch Quatsch was du sagst"

  • Video
  • 06:18 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group