Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Zanderfilet mit Bohnengemüse

  • Veröffentlicht: 01.02.2024
  • 00:01 Uhr
Zanderfilet mit Bohnengemüse
Zanderfilet mit Bohnengemüse© Kabel Eins

Wie wäre es mit einem leckeren Fischfilet? Hier haben wir genau das Richtige für sie! Zanderfilet mit Bohnengemüse ist ein einfaches Gericht mit köstlichen Beilagen und leicht zum Nachkochen.

Anzeige

Zanderfilet mit Bohnengemüse: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 75 Min
  • Gesamtzeit 105 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten für eine Person

Für die Soße

80 g

Zwiebelwürfel

80 g

Speckwürfel

100 ml

Fischfond

etwas

Sahne und kalte Butter

Für die Sättigungsbeilage

100 g

mehlig kochende Kartoffeln

150 g

weiße Kidney Bohnen

50 g

Zwiebelwürfel

50 ml

Weißwein

100 ml

Gemüsefond

etwas

Salz, Pfeffer, Bohnenkraut, Muskat, Knoblauch

Für das Bohnengemüse

100 g

weiße Kidney Bohnen

100 g

rote Kidney Bohnen

100 g

grüne Bohnen

100 g

schwarze Bohnen

25 g

getrocknete Tomaten

15 g

rote Zwiebeln gewürfelt

etwas

Salz, Pfeffer, Bohnenkraut, Knoblauch

15 g

kalte Butter

etwas

Gemüsefond

Für den Zander

180 g

Zanderfilet

etwas

Salz, Pfeffer, frischer Thymian

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 9

    Für die Soße Zwiebeln und Speck anschwitzen und mit Fischfond ablöschen und 20 Minuten bei 90 Grad ziehen lassen.

  2. Schritt 2 / 9

    Anschließend durch ein Sieb passieren und mit Sahne und kalter Butter montieren.

  3. Schritt 3 / 9

    Als nächstes die Kartoffeln kochen und die Kidney Bohnen mit Zwiebelwürfeln anschwitzen. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und dann mit Gemüsefond aufgießen.

  4. Schritt 4 / 9

    Alles mit Salz, Pfeffer, Bohnenkraut, Muskat und Knoblauch würzen und 30 Minuten garen lassen. Danach die Bohnen fein mixen und die gekochten Kartoffeln zerdrücken und unter die Bohnen mischen.

  5. Schritt 5 / 9

    Für das Bohnengemüse zunächst die Kidney Bohnen abspülen und grüne und schwarze Bohnen für 3 Minuten blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken. Dann alle Bohnen für 45 Minuten garen.

  6. Schritt 6 / 9

    Die Tomaten und die Zwiebeln schneiden und in einer Pfanne erhitzen. Die Bohnen dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer, Bohnenkraut und Knoblauch würzen und mit etwas Gemüsefond auffüllen.

  7. Schritt 7 / 9

    Anschließend etwas kalte Butter dazu und den Zander auf der Haut in Olivenöl anbraten und mit Salz würzen. Je nach Optik den Zander wenden und mit Butter und frischen Thymian fertig braten.

  8. Schritt 8 / 9

    Tipp: Zum Gericht kann man einen Speckchip reichen. Dafür einfach einen Schinken aus der Region in dünne Scheiben schneiden und auf Backpapier legen und diese bei circa 180 Grad für 12 Minuten knusprig gebacken.

  9. Schritt 9 / 9

    Zuletzt nach Belieben anrichten und genießen.

Guten Appetit!

Mehr Fischrezepte
Limandesfilet an Zweiknollenstampf mit cremigen Gurkensalat
Rezept

Limandesfilet an Zweiknollenstampf mit cremigen Gurkensalat

  • 20.02.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group