Anzeige
Schnell, Lecker & nur 5 Zutaten

Axel Schmitts Blitz-Brötchen: Frisch gebacken in nur 10 Minuten

  • Aktualisiert: 03.05.2023
  • 10:44 Uhr
  • Abenteuer-Leben-Redaktion

Du hast spontan Lust auf backfrische Brötchen, aber keine Lust, zum Bäcker zu gehen? Kein Problem! Die perfekten Sonntagsbrötchen sind leicht und schnell gemacht. Sie können schon nach 10 Minuten dampfend vor dir stehen, dank cleverer Vorbereitung. In diesem Lieblingsrezept von Axel Schmitt siehst du Schritt für Schritt, was du tun musst, um auch in den Genuss dieser 10-Minuten-Brötchen zu kommen. Wir sagen: Das ist wirklich Backen in geil! 

Anzeige

10-Minuten-Brötchen 

  • Zubereitungszeit 10 Min

500 g

Weizenmehl 550 (optional Dinkel 630)

370 g

Wasser

8 g

Hefe

12 g

Salz

8 g

Zucker

Anzeige
Anzeige
Axel Schmitt verrät hier seine Lieblingsrezepte
Axel Schmitt ist Bäcker und Musiker.
News

Offizieller Wacken-Bäcker: Axel Schmitt verrät seine 3 Lieblingsrezepte

Backen in geil: Bäckermeister und Musiker Axel Schmitt verrät uns seine Lieblings-Rezepte. Seine Liebe zu Metal-Musik und Mehl hat der offizielle Wacken-Bäcker miteinander verbunden - und wurde dadurch berühmt. Mehr hier im Interview!

  • 16.02.2023
  • 09:55 Uhr

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Zutaten locker zusammenrühren, bis das Wasser gebunden ist. Es ist kein langes kneten nötig.

  2. Schritt 2 / 3

    Teig gut abdecken und für 10 Std in den Kühlschrank. Teig vorsichtig auf die bemehlte Arbeitsfläche aus der Schüssel gleiten lassen und in gleichmäßig große Stücke einteilen. Die Teigstücke vorsichtig an den Ecken übereinander falten und auf ein Backpapier absetzten.

  3. Schritt 3 / 3

    Die Brötchen bei 240 C Ober/Unterhitze für ca. 20 Minuten mit ordentlich Wasserdampf backen. Wenn vorhanden Pizzastein verwenden. 

Guten Appetit!
© Kabel Eins
Mehr zum Thema Backen in geil
30.10.2020 16:50
Clip

Backen in geil - Teil 2

  • 09:33 Min
  • Ab 12

© 2023 Seven.One Entertainment Group