Anzeige
Tipps für BLACK FRIDAY UND CYBER MONDAY 2022

Nicht nur am Black Friday 2022: Mit diesen Schnäppchen-Tipps sparst du viel Geld

  • Veröffentlicht: 25.11.2022
  • 15:35
  • Rebecca Arlt

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Black Friday ist seit einigen Jahren etabliert als Online-Schnäppchen-Tag

  • Aufgrund der aktuellen Konjunkturflaute haben viele Händler ihre Waren nicht losbekommen.

  • Vor allem 2022 lohnt sich die Schnäppchen-Jagd, da Händler ihre vollen Lager für Neuware leeren möchten.

  • Um nicht auf Tricks der Händler reinzufallen, gilt es, einige Tipps zu beachten.

Anzeige

Er ist fast schon zur festen Institution geworden: Der Black Friday. Die "kleine Schwester", der Cyber Monday, ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, größere Anschaffungen zu günstigen Preisen zu ergattern. Abenteuer Leben zeigt, wie du auch unabhängig von der Black Week beim Shopping richtig Geld sparen kannst. 

Schnäppchen-Alarm im November

Jedes Jahr, Ende November, heißt es aufs Neue: Achtung, Schnäppchen-Alarm! Vor allem in diesem Jahr 2022 winken saftige Rabatte, da viele Händler wegen der aktuellen Krisensituation ihre Waren kaum losgeworden sind und die vollen Lager geleert werden müssen. Nur so haben sie dann für anstehende neue Waren wieder Platz. Zu den typischen Schnäppchen zählen hier vor allem technische Geräte, wie Fernseher, Spiel-Konsolen oder Handys. Aber auch Kleidung wird inzwischen häufig mit Rabatten günstiger verkauft.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Black Friday, Cyber Monday: Diese 8 Tipps helfen bei der Jagd nach Schnäppchen

1. Vorbereitung ist alles: Einkaufsliste statt Spontankäufen

Vor dem Einkauf solltest du dir eine Einkaufsliste erstellen. So kannst du gezielt nach den Sachen suchen, die du wirklich brauchst oder haben möchtest. Auf diese Weise verhinderst du, wahllos irgendwelche Angebote anzusehen und kommst nicht so schnell in Versuchung, unnütze Dinge zu kaufen. 

Anzeige
Anzeige

2. Online-Shopping: Den Warenkorb im Voraus befüllen

Was Viele nicht wissen: Bei manchen Shops werden die Artikel im Warenkorb eine Zeit lang automatisch für dich reserviert. Es bietet sich daher an, die Artikel bereits vor speziellen Angebotswochen oder Tagen wie dem Black Friday auf deiner Einkaufsliste direkt in den Warenkorb zu legen oder aber über eine Merkliste zu speichern. Wird dieser Artikel günstiger, kannst du den Artikel automatisch sofort zum günstigeren Preis kaufen. So sparst du am Stichtag wichtige Zeit. 

3. Online statt City: Im Netz gibt es mehr Schnäppchen

Inzwischen sind Black Friday und Cyber Monday fest etablierte Ereignisse, auf die sich der Handel einstellt. Daher werden schon Wochen zuvor Angebote erstellt - sowohl online als auch im stationären Handel. In der Regel gibt es aber online die besseren Preise. Zudem kann es im Geschäft in der Stadt chaotischen Zuständen kommen, wenn sich mehrere Schnäppchen-Jäger um die begehrte Ware streiten. Außerdem kannst du dir beim Online-Shopping deine Schnäppchen innerhalb weniger Tagen von Amazon, Media Markt und Co. ganz einfach und bequem nach Hause liefern lassen.

Anzeige
12.06.2022
Clip
  • 16:01 Min
  • Ab 12

4. Vergleichsportale, Online-Shops, Google: Preise vergleichen

Ein weiterer Vorteil beim Einkaufen im Netz: Vergleichsmöglichkeiten. Einfach über Vergleichsportale die Preise für den Wunschartikel checken und dann beim günstigsten Online-Shop zuschlagen. Das geht natürlich auch, indem du selbst verschiedene Shops durchstöberst, aber über  Vergleichsportale wie Idealo, Check24 oder Testsieger ist die Suche schneller und einfacher. Aber auch Google Shopping zeigt ganz einfach die günstigsten Angebote verschiedener Shops

5. Großanschaffung: Besser Black Friday statt Cyber Moday

Du brauchst ein neues Elektrogerät, das etwas größer ist, wie zum Beispiel einen neuen Fernseher, eine Waschmaschine oder ein neues Soundsystem für das Heimkino? Größere Käufe solltest du besser direkt am Black Friday tätigen und nicht auf den Cyber Monday warten. So hast du die Chance auf eine bessere Auswahl bei deinen Wunsch-Artikeln. Der Cyber Monday eignet sich hingegen besser für kleinere Käufe oder Geschenke.

Anzeige
Anzeige

6. Newsletter abonnieren: So verpasst du keinen Deal

Ja, Newsletter können ganz schön nerven. Aber: Wer gezielt nur E-Mails von den Lieblingsshops abonniert, verpasst vor allem rund um spezielle Angebotswochen kein Schnäppchen. Denn du bekommst sofort eine Benachrichtigung, wenn es gute Angebote gibt. Außerdem haben viele Shops zusätzliche Rabatte oder Vorteile für neue Kunden und du kannst auf diese Weise doppelt sparen.

7. Rückgabe möglich? Achte auf die Bedingungen

Der ein oder andere Online-Einkauf war unnütz, aber das fällt dir erst später auf? Das kann immer wieder vorkommen. Deshalb lohnt sich in der Regel vor dem Kauf ein Blick auf die Rückgabebedingungen. Vor allem im stationären Einzelhandel ist Vorsicht geboten, denn die Geschäfte sind vor allem bei reduzierter Ware nicht verpflichtet, sie zurückzunehmen. Viele Geschäfte sind jedoch in der Regel kulant, aber es kommt dabei ganz auf das Geschäft und die Richtlinien an. Das ist in Online-Shops anders und es besteht ein allgemeines Rückgaberecht von 14 Tagen. Lies dir also auch am Black Friday vor dem Kauf erst einmal die Rückgaberichtlinien durch oder frage vor dem Kauf im Geschäft nach. 

Schnäppchen-Tipps auf einen Blick:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Hier gibt es noch mehr Tipps zum Sparen
Sendung vom 10.01
Clip

Gesetzeslücken bei der Schnäppchenjagd

Mal ehrlich, auf Schnäppchen fahren wir doch alle ab. Doch auch auf Schnäppchenjäger wartet das eine oder andere Paragraphen-Schlupfloch. "Abenteuer Leben" verrät, was man im Kauf-Rausch beachten sollte.
  • 08:35 Min
  • Ab 12

© 2023 Seven.One Entertainment Group