Zutaten fürPortionen

2 Gemüsezwiebeln
1 Ingwerschote
2 ELTomatenmark
2 kleine Dosengeschälte Tomaten
300 mlSonnenblumenöl
1 Habanero-Chilischoten
2 Lorbeerblätter
60 gMataa’s Kitchen Spice
25 mlWasser
4 TassenReis
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 95 Minuten
Insgesamt: 110 Minuten

Jollof Rice

Schritt 1: Pürieren 

5 Zwiebeln, Ingwer, 5 Chilischoten und 130 Milliliter Wasser in den Mixer füllen und 30 Sekunden lang pürieren. Das Sonnenblumenöl in einen großen Topf füllen, 2 Zwiebeln in dünne Streifen schneiden und im Topf andünsten, bis sie glasig werden.Die pürierte Zwiebel-Mischung hinzufügen und so lange kochen, bis sich das Sonnenblumenöl an der Oberfläche absetzt.

Schritt 2: Tomaten zubereiten 

In der Zwischenzeit die geschälten Tomaten in den Mixer werfen und ca. 20 Sekunden lang pürieren lassen. Hier bitte den Mixer noch nicht ausspülen! Sobald das Öl sich oben abgesetzt hat, die pürierten Tomaten sowie Tomatenmark hinzufügen. Dann das restliche Wasser in den Mixer geben, ein bisschen verrühren und den gesamten Inhalt hinzukippen. Mit Lorbeerblättern und Mataa’s Kitchen Spice würzen.

 Schritt 3: Kochen und Abschmecken

Jetzt das Ganze ca. 4 bis 5 Stunden auf niedrigster Stufe kochen lassen (für den Privatgebrauch reichen eine bzw. 1,5 Stunden) und zwischendurch immer wieder abschmecken und eventuell mit Salz oder Mataa’s Kitchen Spice nachwürzen. Das Stew ist fertig, wenn das Öl sich absetzt und es eine sehr dunkelrote Farbe erreicht hat. Danach muss lediglich der Reis in dem Stew aufgekocht werden.

 

Dazu passt wunderbar Fisch frisch vom Grill (z. B. Buntbarsch).

 

Kleiner Tipp: Man kann die geschälten Tomaten einen Tag vorher pürieren und auf niedrigster Stufe ca. 4 Stunden lang vorkochen, um Zeit zu sparen.