Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE FRIKADELLEN (10 STÜCK)
1 kggemischtes Hackfleisch
4 Brötchen
3 TLSalz
1 TLPfeffer
1 Ei
1 kleine Zwiebel
0 FÜR DEN KARTOFFELSALAT
1 kgKartoffeln (vorwiegend festkochend)
3 Gewürzgurken
3 ELGurkenwasser
4 TLSalz
2 TLPfeffer
3 gekochte Eier
1 TLSenf
2 ELEssig
4 ELRaps- oder Sonnenblumenöl
200 gSalatmayonnaise (je nach Geschmack auch mehr oder weniger)
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Hausgemachte Frikadellen mit Kartoffelsalat: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Brötchen einweichen

Die Brötchen in Wasser durchziehen lassen und ausdrücken, bis kein Wasser mehr herauskommt.

Schritt 2: Zwiebel schneiden

Die Zwiebel kleinschneiden.

Schritt 3: Frikadellenmischung vermengen

Brötchen, Hackfleisch, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und das Ei miteinander vermengen und gut durchkneten.

Schritt 4: Frikadellen formen und anbraten

Nun aus der Masse Frikadellen formen und in einer Pfanne mit heißem Fett von beiden Seiten langsam anbraten.

Schritt 5: Kartoffeln schneiden 

Die Kartoffeln kochen, dann mit kaltem Wasser begießen, pellen und in Scheiben schneiden.

Schritt 6: Gewürzgurken und Eier untermengen

Die Gewürzgurken klein würfeln. Die Eier pellen und in Scheiben schneiden. Alle Zutaten vermengen und 10 Minuten ziehen lassen. Nochmals umrühren, fertig.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für die hausgemachten Frikadellen mit Kartoffelsalat gibt es hier: