Zutaten fürPortionen

0 Lammschulter
1 Lammschulter (ca. 1,8 kg)
2 Möhren
1 Gemüsezwiebel
1 Fenchel – nur die grünen Stängel (Knolle & Grün fürs Grillgemüse)
1 Zitrone, unbehandelt
2 Flaschen bzw. 0,66 LBier (Sorte nach Lust und Laune)
½ LWasser (evtl. etwas mehr zum Nachgießen, falls zu viel verdampft)
0 Marinade
50 mlOlivenöl
1 TLTAM TAM (afrikanische Gewürzmischung aus dem Laden)
1 TLNatursteinsalz
1 TLweißer Pfeffer aus der Mühle
1 PriseSalz fürs Schmorgemüse
1 PrisePfeffer fürs Schmorgemüse
1 PriseZucker fürs Schmorgemüse
0 Grillgemüse
1 Fenchelknolle (Rest von oben) – Fenchelgrün aufheben
1 Aubergine
1 Zucchini
1 Gemüsezwiebel
1 kleiner Blumenkohl
1 Kirschtomatenrispe
1 Peperoni-Schote
1 ELfrischer Oregano
1 ELZitronensaft
50 mlOlivenöl
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
0 Kräuterjoghurt
250 gtürkischer Joghurt
50 gGartenkräuter (Petersilie, Dill, Minze, Oregano, …)
2 ELOlivenöl
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 180 Minuten
Insgesamt: 200 Minuten

"CHEF KOCHT"-Style

Schritt 1: Fleisch vorbereiten

Lammschulter im Gelenk durchschneiden. Die Zutaten für die Marinade gut vermischen und das Fleisch damit einreiben. Den Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 2: Gemüse schneiden

Die Möhren putzen, die Zwiebel schälen und beides grob würfeln. Die grünen Stängel des Fenchels in dünne Scheiben schneiden. Gemüse in einen passenden Bräter geben, salzen und pfeffern. 3 dünne Streifen mit dem Sparschäler von der Zitrone abschälen, den Saft auspressen und beides zum Gemüse geben.

Schritt 3: Fleisch hinzugeben

Die Schulterteile aufs Gemüse legen und mit Bier und Wasser angießen. Die Hälfte der Schulter sollte rausschauen. Das Fleisch mindestens 3, eher 4 Stunden offen schmoren, bis das Fleisch vom Knochen „fällt“.

Schritt 4: Gemüse schneiden

Nun das Gemüse putzen. Den Fenchel und Blumenkohl vierteln, die Zucchini und Aubergine halbieren und dann alles in ca. 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Gemüsezwiebel in grobe Streifen schneiden. Die Peperoni halbieren, die Kerne und Scheidewände entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Kirschtomaten abzupfen und mit dem Gemüse in eine Schüssel geben. Fenchelgrün und Oregano fein hacken, mit Öl, Salz und Pfeffer vermischen und mit dem Gemüse vermengen. Evtl. noch nachsalzen.

Schritt 5: Gemüse schmoren

Alles in eine Auflaufform geben und nach 2,5 Stunden neben das Lamm in den Ofen stellen. Nach 30 Minuten wird das Gemüse mit 2 Löffeln gewendet. Das Gemüse braucht ca. 1 Stunde. Die Gartenkräuter sehr fein hacken und mit dem Joghurt und mit den restlichen Zutaten glattrühren.

Schritt 6: Anrichten 

Das Fleisch vom Knochen lösen und mit dem Grillgemüse auf einer großen Platte anrichten. Etwas von dem Fond inklusive Schmorgemüse übers Fleisch geben und in einer Sauciere dazustellen. Falls noch irgendwo Kräuter übrig sind, grob durchhacken und über die Platte streuen. Den Kräuterjoghurt – passt super zum Fleisch und zum Gemüse – separat dazustellen.