Teilen
Merken
News & Trends

Ökotest Vanilleeis: Krebserregende Stoffe in Marken-Eis gefunden

29.06.2018 • 14:20

Ökotest hat 19 Vanille-Eissorten verschiedener Marken getestet. Das erschreckende Ergebnis: Kein Produkt schnitt mit "sehr gut" ab. In einem Marken-Produkt wurden sogar krebserregende Stoffe gefunden. Mehr dazu erfahrt ihr im Video.

Vanilleeis zählt zu den beliebtesten Eissorten in Deutschland. Doch welche Marke hat das beste Produkt? Ökotest hat 2018 mehrere Vanilleeis-Produkte verschiedener Hersteller getestet. Dabei wurde besonders drauf geachtet wie viel von dem Gewürz Vanille tatsächlich im Produkt steckt oder ob die Hersteller mit Aromen nachhelfen. Außerdem wurde getestet wie viel Zucker, Luft und Schadstoffe im Produkt enthalten sind.

Kein Vanilleeis-Produkt schnitt mit "Sehr gut" ab

Das überraschende Ergebnis des Tests: Keines der 19 Produkte schnitt mit "Sehr gut" ab. Allerdings erhielten unter anderem die Vanilleeis-Produkte "Gut & Günstig Vanille Bourbon Vanilleeis", "K-Classic Bourbon-Vanille" sowie "Ja! Bourbon-Vanille-Eis" von den Ökotestern ein "Gut". Andere Markenprodukte schnitten leider nicht so gut ab. Vor allem die Vanilleeissorte eines bekannten Herstellers sorgt für ein unerfreuliches Ergebnis.

Krebserregende Stoffe in Vanilleeis gefunden

Besonders überraschend: Beliebte Marken wie "Cremissimo Bourbon Vanille" oder "Häagen Dazs Vanilla" schnitten nicht gut ab. Im "Häagen Dazs"-Vanilleeis wurden Spuren des Mineralöls MOSH gefunden. Das Produkt von "Cremissimo" enthält, neben dem Produkt "Mövenpick Bourbon Vanille", am wenigsten Vanille und bekommt somit nur ein "Ausreichend" von den Ökotestern.

In welchem Marken-Eis sogar krebserregende Stoffe gefunden wurden, erfahrt ihr oben im Video.

Das könnte dich auch interessieren: Lippenpflege im Test: Ökotest warnt vor diesen Produkten