Teilen
Merken
News & Trends

Apps, Router & Co.: So findest du versteckte Kameras in deiner Ferienunterkunft

23.03.2022 • 14:21

Immer mehr Reisende haben Angst davor, heimlich in ihrer Ferienunterkunft gefilmt zu werden. Diese Regeln gelten und so kannst du dich davor schützen!

Im Messenger von Facebook sind sie schon länger verfügbar: Emoji-Reaktionen auf Nachrichten. Einfach Doppel-Tab auf eine Antwort, ein Herzchen erscheint. Beim beliebten Messenger-Dienst WhatsApp ging das bislang nicht. Das soll sich nun aber ändern soll. Wie der immer gut informierte Blog „WABetainfo“ berichtet, bekommt eine kleine Gruppe an Betatester:innen mit Android-Geräten diese Funktion aktuell freigeschaltet.

Dem Bericht zufolge können Nutzer:innen aus sechs Emoji-Reaktionen wählen: Daumen hoch, Herz, Lachen, Überraschung, Weinen und Danke. Laut "WABetainfo" sollen die Reaktionen jedoch alle Nutzer:innen sehen können – unabhängig davon, ob sie am Betaprogramm teilnehmen, oder nicht.

Wann die Emoji-Reaktionen für iOS oder Desktop-Anwendungen folgen, ist noch nicht bekannt. Seit Anfang Januar 2022 verfügt die Beta-App von WhatsApp jedoch auf iOS über einen Einstellungsoption zur Steuerung von „Reaktionsbenachrichtigungen“, wie die Webseite "t3n.de" schreibt. Die neue Funktion ist daher wohl auch für iOS in den Startlöchern.

Weitere Videos