Teilen
Merken
News & Trends

3-Stufen-Plan: Leiharbeiter sollen mehr Lohn bekommen

22.06.2022 • 11:14

Leiharbeiter:innen in Deutschland sollen künftig mehr Lohn bekommen.Im Rahmen der Mindestlohnsteigerung sollen die Tarifverträge der Branche angepasst werden.

Mehr Geld für Leiharbeiter:innen

Leiharbeiter:innen in Deutschland sollen künftig mehr Lohn bekommen.Im Rahmen der Mindestlohnsteigerung sollen die Tarifverträge der Branche angepasst werden, berichtet die „Tagesschau“. Geplant ist demnach eine Lohnerhöhung in drei Stufen.
Laut DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell wurde für die unterste Lohngruppe eine Steigerung von insgesamt 24,1 Prozent über die Laufzeit des Tarifvertrages erreicht. Im ersten Schritt zunächst auf 12,43 Euro zum 01. Oktober 2022, zum 1. April 2023 dann auf 13 Euro und in einem dritten Schritt auf 13,50 Euro zum 1. Januar 2024.

Lohnsteigerungen in weiteren Gruppen

Für die Lohngruppen 2a und 2b seien Steigerungen von insgesamt 19 beziehungsweise 16 Prozent vereinbart worden - ebenfalls in drei Stufen: im Oktober zunächst auf 12,63 beziehungsweise 12,93 Euro, im April nächsten Jahres auf 13,20 beziehungsweise 13,50 Euro und zum 1. Januar 2024 dann auf 13,80 beziehungsweise 14,15 Euro.
Für die Lohngruppen 3 bis 9 werde im Herbst verhandelt, so die „Tagesschau“. 

Weitere Videos