Zutaten fürPortionen

600 gSchweinenacken
300 gZwiebeln
400 gKartoffeln
150 mlMilch
50 gButter
2 getrocknete Nelken
1 TLPiment (ganze Körner)
2 Lorbeerblätter
150 mlRotwein
1 ELSpeisestärke
1 nach BeliebenSpeiseöl
1 nach BeliebenPetersilie
1 nach BeliebenSalz und Pfeffer

Zubereitung:

1 Schweinenacken in 300 Gramm große Steaks schneiden. Kartoffeln schälen und in einer Schüssel mit Wasser lagern. Ein Drittel der Zwiebeln fein hacken, den Rest in schmale Streifen schneiden.

2 Öl in der Pfanne erhitzen und den Topf für die Kartoffeln zum Kochen aufsetzen. Die Steaks in der heißen Pfanne scharf anbraten - ohne sie dabei zu oft zu wenden.

3 Den Backofen auf 120 Grad vorheizen.

4 Wenn die Steaks von beiden Seiten angebräunt sind, kurz ruhen lassen und dann auf einem Gitter im Backofen für circa 15 Minuten nachgaren lassen.

5 In der Steakpfanne die kleingehackten Zwiebeln dunkel anbraten. Danach Lorbeerblätter, Piment und Nelken hinzugeben. Mit Rotwein ablöschen und die Soße einkochen lassen.

6 Kartoffeln abgießen und zusammen mit Milch und Butter stampfen. Mit einer Prise Salz würzen.

7 Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne mit Öl anbraten und schmoren lassen.

8 Die Soße gegebenenfalls mit Speisestärke nachdicken.

9 Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und mit dem Püree Teller anrichten. Soße und geschmorte Zwiebeln darüber geben und mit frisch gehackter Petersilie abrunden. 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten