Zutaten fürPortionen

6 Tomaten
2 Zwiebeln
1 rote Paprika
8 ZehenKnoblauch
500 mlpassierte Tomaten
1 LFischfond
10 kleine Tintenfische
2 Calamari-Tuben
16 Muscheln (Mischung aus Teppich- und Miesmuscheln)
2 Doradenfilets
2 Kabeljaufilets
2 Seelachsfilets
2 Hokifilets
10 Garnelen (ohne Schale)
1 Chili
2 FädenSafran
2 StängelKoriander
1 SchussOlivenöl
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Zarzuela de Pescado: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Das Gemüse vorbereiten

Die Tomaten in Würfel schneiden. Dann Paprika und Zwiebeln in Streifen schneiden und mit den Tomatenwürfeln vermischen.

Schritt 2: Die Fischfilets und Meeresfrüchte anbraten

Die Fischfilets in grobe Würfel schneiden und in etwas Olivenöl anbraten. Tintenfische, Calamari-Tuben (in Streifen geschnitten), Muscheln und Garnelen hinzugeben.

Schritt 3: Fischfond hinzugeben

Dann passierte Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch (in Scheiben geschnitten) und Tomatenwürfel hinzufügen und anschließend mit dem Fischfond auffüllen.

Schritt 4: Die Suppe abschmecken

Safran, Koriander und Chili (klein geschnitten) dazugeben und noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend leicht köcheln lassen für etwa 15 bis 20 Minuten.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip: