Zutaten fürPortionen

180 gHähnchenbrustfilet
2 TLPesto Genovese
100 gfrische Rote Bete
100 gSchafskäse
3 -4Walnüsse
1 Hand vollWildsalat (z.B. Rucola)
1 Biokartoffel (medium)
6 -8 ELOlivenöl
1 -2TLSalz und Pfeffer
1 TLZucker
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Zubereitung:

Zuerst das Hähnchenbrustfilet salzen und pfeffern. Dann etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Hähnchenbrustfilet darin anbraten oder grillen. Wenn das Filet angebraten oder gegrillt ist, bestreicht man es mit Pesto Genovese. Danach die Rote Bete in ca. sechs Stücke schneiden. Jetzt eine zweite Pfanne nehmen, die Rote Bete darin anbraten und mit einem Teelöffel Zucker  karamellisieren. Eine Biokartoffel mit Schale kochen, bis sie gar ist. Danach kleinschneiden und mit ein bisschen Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem bestrichenen Hähnchenbrustfilet Schafskäse, die karamellisierte Rote Bete, Walnüsse und Wildsalat anrichten. Die sogenannte "Kartoffel rustikal" dazu servieren. Nach belieben gerne mit weiterem frischen Gemüse, wie auf dem Bild, garnieren!

Guten Appetit!