Zutaten fürPortionen

4 ScheibenTramezzini-Brot oder Kastenweißbrot (längs in Scheiben geschnitten) oder 8 Toastscheiben
6 BlätterKopfsalat
150 gSalatgurke, klein gewürfelt
4 Stk.Tomaten, klein gewürfelt
½ BundRadieschen, klein gewürfelt
300 gHirtenkäse oder Feta, abgetropft
100 gSchmand
1 GlasPesto (Sorte nach Belieben)
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Insgesamt: 5 Minuten

Tramezzino: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Belag vorbereiten

Tomaten, Salatgurke, Radieschen und Hirtenkäse kleinwürfeln. Anschließend in einer Schüssel vermischen. Den Kopfsalat in passende Stücke zupfen.

Schritt 2: Tramezzini-Brote schneiden und belegen

Tramezzini-Brote fein mit Pesto bestreichen. Die Hälfte der bestrichenen Brotscheiben mit Salat belegen. Reichlich Würfelmischung gleichmäßig auf dem Salat verteilen. Die restlichen 2 Brotscheiben fein mit Pesto und zusätzlich fein mit Schmand bestreichen. Je als Deckel auf die belegten Tramezzini setzen. Ganz leicht andrücken.

Schritt 3: Anrichten!

Zum Abschluss die geschichteten Brote in Dreiecke schneiden und servieren.

Guten Appetit!

Die Videoaleitung für das Tramezzini gibt es hier: