Zutaten fürPortionen

200 gThunfischfilet (Sashimiqualität)
1 kleine Salatgurke
5 große Radieschen
1 TLWasabipaste
5 TropfenSesamöl
1 PriseSalz
1 TLgerösteten Sesam
2 Reife Avocados (Hass)
2 Strauchtomaten
1 rote Paprika
1 BundRucola
2 Schalotten
1 Chilischote
2 ELOlivenöl
2 ELSaft
½ Zitrone
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

ZUBEREITUNG

Thunfisch in feine Würfel schneiden, ¼ Gurke und 3 Radieschen waschen und ebenfalls in feine Würfel schneiden, alles behutsam miteinander vermischen, nach Belieben Wasabi, Salz, Zitrone, Sesamöl und Sesam hinzugeben.

Für den Avocadosalat: Die reifen Avocados schälen, halbieren, Kern entfernen. Die Avocados in haselnussgroße Stücke schneiden, sowie auch die Tomate und Paprika. Rucola in kaltem Wasser waschen, die Schalotten pellen und beides fein hacken. Die Chilischote längs halbieren, Kerne entfernen und sehr fein schneiden. Alles gut vermengen und ebenfalls nach Belieben mit Salz, Zitrone und Olivenöl abschmecken.

Zum Anrichten, ein paar dünne Gurken und Radieschenscheiben dekorativ auf einen Teller drapieren. Das Thunfischtatar am besten in einem runden Metallring anrichten und den Avocadosalat mit zwei Löffeln zu einer Nocke formen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten