Zutaten fürPortionen

0 FÜR DAS PESTO ALLA GENOVESE
50 gBasilikumblätter (ohne Stiel)
50 gParmigiano Reggiano (18 Monate gereift, frisch gerieben)
20 gPinienkerne
1 kleine Knoblauchzehe
1 TLgrobes Meersalz
120 mlnatives Olivenöl
0 FÜR DIE GEMÜSEBEILAGE
100 ggrüne Bohnen
100 gfestkochende Kartoffeln
10 gPinienkerne zum Rösten
0 FÜR DEN NUDELTEIG
200 gEigelb
300 gMehl Typ 00 (Weichweizenmehl)
0 Etwas Wasser
1 PriseSalz
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Tagliolini al Pesto

Schritt 1: Pesto alla Genovese mixen

Für die Pestosauce die Zutaten in den Mixer geben und grob zerkleinern.

Schritt 2: Gemüse zubereiten

Die Bohnen blanchieren und die Kartoffeln kochen und in Würfel schneiden.

Schritt 3: Pasta schneiden

Die Zutaten zusammen kneten und durch eine Nudelmaschine dünne Blätter ausrollen und dann mit dem Nudelaufsatz oder einem Messer Tagliolini (feine Bandnudeln) schneiden.

Schritt 4: Pasta kochen

In kochendem Salzwasser maximal 1 Minute kochen lassen.

Schritt 5: Pesto, Pasta und Gemüse zusammengeben 

Zum Schluss die Nudel in der Pfanne mit den Kartoffeln und den Bohnen sautieren und am Ende das Pesto dazugeben.

Schritt 6: Anrichten

Auf Tellern anrichten und mit gerösteten Pinienkernen garnieren.

Guten Appetit!

Das Video zum Rezept:

 

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten