Zutaten fürPortionen

1 ½ kgRinderschulter vom Metzger
1 kgMehl
80 gZucker
2 Eier
2 Eigelb (ca. 50 g)
50 gButter
2 WürfelHefe
200 Treber
350 mlMilch
2 TLSalz
10 Salatblätter
1 Röstzwiebel
10 Essiggurken
1 BisschenBBQ-Sauce
20 Speckscheiben
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 55 Minuten

Sudhaus Burger: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Patties formen

Je 150 Gramm Rinderschulter frisch vom Metzger mit dem Fleischwolf verarbeiten und anschließend zu Burger Patties formen. Diese dann beidseitig am Grill braten je nach gewünschtem Gargrad.

Schritt 2: Hefeteig zubereiten

Mehl, Milch, Zucker, Eier, Eigelb, Butter, Hefe, und Treber zu einer Masse vermengen. Dann den Hefeteig 1 Stunde abgedeckt in warmer Umgebung gehen lassen. Danach die Buns formen, auf ein bemehltes Brett legen, abdecken und wieder 15 Minuten gehen lassen. 

Schritt 3: Buns backen

Anschließend die Burger Buns für 18 Minuten bei 180 Grad Heißluft backen, kurz anrösten und auf den Teller legen.

Schritt 4: Burger belegen

Ein Salatblatt nehmen und darauf eine BBQ Sauce nach Wahl verteilen. Darauf dann das Fleisch-Patty, den angebratenen Speck, eine Tomatenscheibe, Gurke, geröstete Zwiebel und den oberen Bun geben.

Als Beilage werden Pommes und zweierlei Saucen serviert. Hausgemachte Schnitzei BBQ Sauce und Schmand.

Guten Appetit!