Zutaten fürPortionen

250 gSauerrahmbutter
50 mlHelle Sojasauce
5 mlGeräucherte Sojasauce
100 ggeröstete Cashewkerne
50 mlSonnenblumenöl
1 PriseSalz, Knoblauch (Nach Belieben)
50 mlÖl zum Frittieren (Nach Belieben)
500 gRumpsteak (hohe Qualität: Angus oder Wagyurind)
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

Steak Carpaccio: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Nussbutter zubereiten

Die Butter in einem Topf erhitzen bis sich die Molke vom Butterschmalz trennt und goldbraun wird. Danach schnell durch ein Passiertuch geben bevor die Molke verbrennt. Die geräucherte und helle Sojasauce hinzugeben. 

 

Schritt 2: Creme pürieren

Cashewkerne, Sonnenblumenöl und Salz zu einer glatten Creme pürieren.

 

Schritt 3: Knoblauchchips herstellen

Öl auf 140 Grad erhitzen. Anschließend den Knoblauch schälen und in feine Scheiben hobeln, im heißen Fett ausbacken und leicht salzen.

 

Schritt 4: Steak angrillen

Rindfleisch in 250 – 300 Gramm Steaks schneiden. Kurz und heiß angrillen und mit einem Gasbrenner nachrösten. Mit Salz und viel schwarzem Pfeffer würzen und Fleisch in dünne Scheiben aufschneiden.

 

Der Videoclip zum Rezept:

 

Guten Appetit!