Zutaten fürPortionen

200 gSchalotten
3 Knoblauchzehen geräuchert
1 Spitzpaprika
1 Chilischote
10 gGewürzmischung aus Kreuzkümmel Koriandersamen
1 Koriander ganz
300 gCherrytomaten
1 GlasTomatensugo
20 gBlattpetersilie
3 Eier
1 BundFrühlingszwiebel
1 Hand vollKoriander frisch
1 Hand vollMinze frisch

Zubereitung:

Schalotten in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen. Gewürze leicht in der Pfanne anrösten und dann mit einer Gewürzmühle mahlen. Cherrytomaten halbieren und zu den Schalotten in die Pfanne geben. Geräucherten Knoblauch und Paprika klein schneiden und auch zu den Schalotten geben. Mit Salz, Pfeffer und den gemahlenen Gewürzen würzen. Tomatensugo in die Pfanne rühren und Öl dazu geben. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und zusammen mit geschnittenen Chilischoten und Petersilie mit hineingeben. Etwas Paprikapulver und Piment d'Espelette darüber geben. In der Pfanne 3 Mulden bilden und 3 Eier hineinschlagen. Am Schluss noch Minze und Koriander geschnitten darüber streuen.

Anrichten:

Das Gericht kann wahlweise auf einem Teller aber auch direkt in der Pfanne serviert werden.

Optionales Gadget: Gewürzmühle

Sie wollen eine Herausforderung? Versuchen Sie wie die Kandidaten von "Koch die Box!" dieses Hauptgericht mit dem Käsekuchen mit Pfirsichen und gehackten Pistazien als Dessert in 90 Minuten zu kochen! Ali Güngörmüs erklärt, wie es geht im Koch-Tutorial.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten