Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE MOUSSE
100 gNougat
300 gDunkle Kuvertüre (mind. 70 % Kakaoanteil)
1 ,2 LSahne
2 -3 ELAmaretto
3 Eiweiß
0 FÜR DEN BAUMKUCHEN
6 Eier
120 gZucker
150 gMarzipan
200 gButter
100 gPuderzucker
100 gMehl
1 TLVanillezucker
2 ELOrangenlikör
Vorbereitungszeit: 360 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 420 Minuten

Schokoladen-Nougatmousse im Baumkuchenmantel: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Die Mousse-Masse zubereiten

Das Nougat zusammen mit der Kuvertüre und 400 ml Sahne in einem Topf schmelzen. 2 bis 3 Esslöffel Amaretto dazugeben. Wenn sich die Kuvertüre und das Nougat in der Sahne aufgelöst haben, die Masse in eine große Schüssel geben und kaltstellen. Nun die übrige Sahne aufschlagen bis sie steif ist, mit dem Eiweiß genauso verfahren.

Schritt 2: Die Mousse kaltstellen

Sobald die Schokoladen-Nougatmasse kalt ist, den Eischnee und die geschlagene Sahne unterheben und alles für etwa 5 bis 6 Stunden kaltstellen, dann ist die Mousse fertig.

Schritt 3: Backofen vorbereiten

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Eine Backform einfetten und mit Backpapier auslegen.

Schritt 4: Den Baumkuchen backen

Nun die Eier trennen und das Eiweiß steifschlagen, den Zucker hinzugeben. Dann das Marzipan kleinzupfen, mit Butter, Puderzucker und Vanillezucker cremig aufschlagen/rühren und danach den Orangenlikör hinzufügen. Das zuvor übriggebliebene Eigelb zu der Masse dazugeben und weiter rühren. Nun den Eischnee und das Mehl unterheben. Von der fertigen Masse 2 Esslöffel in die Backform geben und glattstreichen, dann für 8 Minuten in den Backofen geben. Diese Prozedur wiederholt man so lange bis die Masse verbraucht ist. Anschließend den Baumkuchen auskühlen lassen.

Schritt 5: Das Dessert anrichten

Die Schokoladen-Nougatmousse mittig auf einem Teller platzieren und den Baumkuchen dann darüber drapieren. Dazu passen sehr gut Vanillesauce und frische Früchte.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip:

Schoko-Nougatmousse im Baumkuchenmantel - You do not have permission to view this object.