Zutaten fürPortionen

1 ZUTATEN FÜR DEN SAUERBRATENFOND:
2 ,5 kgWurzelwerk (Karotten, Sellerie, Zwiebel, Lauch)
2 LWasser
1 LRotwein
200 mlTafelessig 10%
100 gZucker
5 BlätterLorbeer
1 Piment/Rote Beeren
1 LApfelsaft
1 Rinderbug ca. 5kg (pariert)
1 ZUTATEN FÜR DIE SAUERBRATENSAUCE::
1 Komplett gekochter Sauerbratenfond
250 gButter
200 gZucker
100 mlBalsamico dunkel
4 Soßenkuchen
250 gRosinen

Zubereitung des Fonds:

Wurzelgemüse komplett anschwitzen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und für ca. 45 Minuten leicht köcheln lassen. Den Fond erkalten lassen, anschließend die Fleischstücke für 48 Stunden darin marinieren. Es geht mit der Sauerbratensauce weiter.

Zubereitung der Sauerbratensauce:

Die gesamten Zutaten in einen Topf geben und aufkochen (ohne Soßenkuchen). Anschließend den eingelegten Soßenkuchen (etwas Fond) hinzufügen. Aufkochen bis der Kuchen sich aufgelöst hat und ggf. die Soße mit Stärke etwas noch anbinden.

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten