Zutaten fürPortionen

1 DoseSeidenraupenpuppen
1 Limette, Saft + Schale
1000 mlPflanzenöl
4 Eier
1 nach BeliebenSojasoße
1 Knoblauchzehe
½ Chilischote
4 Frühlingszwiebeln
50 gAusternpilze
100 gZuckerschoten
1 nach BeliebenIngwer
1 nach BeliebenLimettensaft
½ DoseKokosmilch
1 nach BeliebenSojasoße
1 nach BeliebenGemüsebrühe
20 gCashewnüsse
1 nach BeliebenSalz und Pfeffer zum Abschmecken
1 nach BeliebenÖl zum Anbraten
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Zubereitung

1 Seidenraupenpuppen abtropfen lassen, mit Saft und Schale einer Limette würzen, mehlieren und in heißem Pflanzenöl frittieren. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen und beiseitestellen.

2 Eier verquirlen, mit etwas Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen. In etwas heißem Öl zwei 2 Pfannkuchen ausbacken, auf Küchenkrepp Fett abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

3 In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten, Chili und Knoblauch kleinschneiden, Austernpilze in mundgerechte Stücke zupfen. In etwas Öl anbraten. Ingwer reiben und zusammen mit Limettensaft, Sojasoße und Kokosmilch zum Gemüse geben. Mit Gemüsebrühe abschmecken.

4 Die Cashews hacken und über das Gemüse streuen.

5 Alles zusammen anrichten.

 

Guten Appetit!