Anzeige
Rezept aus dem "Konservencheck"

Ralfs Asiatische Gemüsepfanne mit koreanischen Seidenraupenpuppen

Article Image Media

Koch Ralf Meuser zeigt, wie aus einer Dose koreanischer Seidenraupen im Handumdrehen ein schmackhaftes Gericht gezaubert werden kann.

Anzeige

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 40 Min

1 Dose

Seidenraupenpuppen

1 Schale

Limette, Saft +

1000m litre

Pflanzenöl

4

Eier

1 nach Belieben

Sojasoße

1

Knoblauchzehe

0.5

Chilischote

4

Frühlingszwiebeln

50 g

Austernpilze

100 g

Zuckerschoten

1 nach Belieben

Ingwer

1 nach Belieben

Limettensaft

0,5 Dose

Kokosmilch

1 nach Belieben

Sojasoße

1 nach Belieben

Gemüsebrühe

20 g

Cashewnüsse

1 nach Belieben

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

1nachBeieben litre

Öl zum Anbraten

1 Seidenraupenpuppen abtropfen lassen, mit Saft und Schale einer Limette würzen, mehlieren und in heißem Pflanzenöl frittieren. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen und beiseitestellen.

2 Eier verquirlen, mit etwas Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen. In etwas heißem Öl zwei 2 Pfannkuchen ausbacken, auf Küchenkrepp Fett abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

3 In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten, Chili und Knoblauch kleinschneiden, Austernpilze in mundgerechte Stücke zupfen. In etwas Öl anbraten. Ingwer reiben und zusammen mit Limettensaft, Sojasoße und Kokosmilch zum Gemüse geben. Mit Gemüsebrühe abschmecken.

4 Die Cashews hacken und über das Gemüse streuen.

5 Alles zusammen anrichten.

 

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix
Rezept

Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group