Zutaten fürPortionen

500 gMagerquark
200 gRotkohl
1 BecherCrème fraîche
1 SchussSchlagsahne
3 ZehenKnoblauch
600 gHähnchenfleisch, gewürfelt
6 Eier
200 gKartoffelmehl
400 mlMilch
100 gEisbergsalat
1 PriseSalz und Pfeffer
1 n.B.Sonnenblumenöl
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Pfannkuchen Döner: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Zaziki vorbereiten

Den Magerquark mit Crème fraîche und einem Schuss Schlagsahne vermengen. Anschließend die Salatgurke untermischen. Den Knoblauch pressen und hinzufügen und das Zatziki mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis alles fertig ist, im Kühlschrank ziehen lassen.

Schritt 2: Pfannkuchen braten

Für den Pfannkuchen die Milch mit den Eiern, Mehl, Salz und Pfeffer würzen, vermengen und in der Pfanne mit geschlossenem Deckel von beiden Seiten anbraten.

Schritt 3: Döner befüllen

Den Rotkohl raspeln, den Eisberg kleinschneiden. Zum Schluss das Hähnchenfleisch knusprig braten, salzen und pfeffern und zusammen mit dem Rotkohl und Salat die Pfannkuchen damit füllen. Mit dem Zatziki genießen.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für den Pfannkuchen Döner gibt es hier:

Die beliebtesten Kabel Eins Rezepte