Zutaten fürPortionen

3 St.Salatgurke
1 PriseSalz
1 ELSaft einer Zitrone
1 ZeheKnoblauch
150 gCreme fraiche
2 SchalenGartenkresse
2 Avocado reif
6 ScheibenCiabatta oder Schwarzbrot
100 gRäucherlachs
10 gRote Bete Pulver
20 mlOlivenöl
100 gRote Bete Chips
0 Kartenkräuter nach Wahl und Saison
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Insgesamt: 120 Minuten

Rezept: Kaltes Gurken-Avocadosüppchen dazu Räucherlachscanapé aus Mein Lokal, Dein Lokal

Zubereitung:

Schritt 1:

Gurken schälen, in Stücke schneiden und in einen Mixer geben. Avocado längs halbieren, Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln, zusammen mit dem Zitronensaft, dem Knoblauch, Kresse und 100 g Creme fraiche  ebenfalls in den Mixer geben. Alles gut durchmixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1-2 Stunden gut durchkühlen.

Schritt 2:

Brot mit restlicher Creme fraiche bestreichen und Räucherlachs darauf verteilen (im Ganzen oder klein geschnitten).

Schritt 3:

Anrichten: Fertige Suppe in eine Suppenschale füllen. Rote Bete Pulver mit Olivenöl verrühren.
Das Rote Bete Öl dekorativ auf die Suppe verteilen, mit Rote Bete Chips und Kräutern dekorieren dazu das Lachsbrot servieren.

Guten Appetit!