Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN KAISERSCHMARRN
500 mlMilch
320 ggesiebtes Mehl
8 Eier
1 PriseSalz und Zucker
100 grin Rum eingelegte Rosinen
50 grgeröstete, gehobelte Mandeln
50 grButterschmalz
200 grButter
1 etwasPuderzucker
0 FÜR DEN ZWETSCHGENRÖSTER
300 grZwetschgenhälften TK
50 gZucker
40 grPflaumenmus
60 mlPortwein rot (oder Rotwein)
2 clZwetschgenwasser optional
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Teig zubereiten

Milch und Mehl zu einem glatten Teig verrühren, eine Prise Salz und ca. 1 EL Zucker dazugeben. Zum Schluss die Eier dazugeben und nur KURZ durchrühren. Es dürfen noch Spuren von “schlecht” verrührtem Ei zu sehen sein. Das gibt die Triebwirkung.

Schritt 2: Im Ofen backen

Pfanne erhitzen, Butterschmalz dazugeben, den Teig ca. 1,5-2cm dick einfüllen, Rosinen einstreuen und Golden anbacken. Im Ofen mit Oberhitze bei 170°C ca. 10 Minuten hoch backen lassen, bis die Oberseite auch Goldbraun gebacken ist.

Schritt 3: Rupfen und karamellisieren 

Den gebackenen Schmarrn aus dem Ofen nehmen, mit zwei Paletten oder Spateln in Rauten rupfen und mit Butterflocken weiter in der Pfanne backen, wenn alles rundum Goldgelb ist, Zucker dazugeben und karamellisieren, ggf Butter nachgeben.

Schritt 4: Zwetschgenröster kochen

Zucker karamellisieren lassen, mit Portwein ablöschen, Pflaumenmus und Zwetschgenwasser dazugeben und Glattrühren. Die TK Zwetschgen Hälften dazu geben und entweder zeihen lassen, oder nochmal 20min köcheln lassen - ist eine Optische Entscheidung.

Schritt 5: Servieren!

Zum servieren die gerösteten Mandeln und Puderzucker über den Schmarrn geben und mit Zwetschgenröster oder Apfelmus oder -kompott servieren.

Guten Appetit!

Hier geht es zur Videoanleitung für den Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster: