Zutaten fürPortionen

0 Für Dal
100 gUridbohnen
30 gRote Kidneybohnen
30 gChana Dal
1 TLSalz
500 mlWasser
1 schwarzer Kardamom
1 Lorbeerblatt
1 StangeZimt (ca. 2 cm)
4 Nelken
4 Pfefferkörner
0 Für Tadka
1 Zwiebel, geschnitten
2 Tomaten, puriert oder 30 g Tomatenmark
1 grüne Chili
1 TLKnoblauch, fein gerieben
1 TLIngwer, fein gerieben
½ TLKurkumapulver
2 ELButter (ca. 50 g)
1 TLSalz
2 TLKorianderpulver
1 ELZitronensaft
½ TLGaram Masala
2 TLBockshornkleeblätter
¼ TLChilipulver
50 mlSahne
300 ml Wasser
Vorbereitungszeit: 420 Minuten
Kochzeit: 70 Minuten
Insgesamt: 490 Minuten

Verschiedene Linsen-Gerichte

Indische Linsensuppe

Schritt 1: Linsen einweichen

Urid dal, Rote Kidneybohnen, Chana dal alle zusammen waschen und 6-8 Stunden einweichen lassen.

Schritt 2: Linsen kochen

Linsen, Salz, Kardamom, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Zimt, Nelken und Wasser im Schnellkochtopf geben und 20-30 Minuten kochen lassen oder in einen Topf kochen lassen, bis die Linsen gut gekocht sind.

Schritt 3: Linsen abkühlen lassen und Dal finalisieren

Für eine cremiges Gefühl, 4 EL gekochte Linsen in einem Mixer geben und nach bedarf Wasser und fein pürieren.

Schritt 4: Butter in Pfanne erhitzen

2 EL Butter in eine Pfanne erhitzen. Zwiebel, grüne Chili hinzugeben und 3-4 Minuten anbraten, bis die von alle Seiten schön hell braun ist. Ingwer und Knoblauch hinzugeben und 1 Minute anbraten. Anschließend pürierte Tomaten, Kurkumapulver, Salz, Chilipulver hinzufügen und 10-15 Minuten anbraten.

Schritt 5: Gewürze hinzugeben

Korianderpulver, Garam Masala, Bockshornkleeblätter, Linsen (auch die pürierte) und Wasser (ca. 300 ml oder nach Bedarf) zugeben und ca. 10 Minuten weiterkochen lassen.

Schritt 6: Zitrone und Sahne zugeben

Zitronensaft und Sahne zugeben. 15 Minuten köcheln lassen.

Schritt 7: Servieren

Indische Linsensuppe servieren

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptlcip: