- Bildquelle: Hanfbar © Hanfbar

Zutaten fürPortionen

0 Für denTeig
420 gDinkelmehl
80 gHanfmehl
21 gHefe
1 TLRohrohrzucker
250 mlWasser
1 TLSalz
2 ELOlivenöl
0 -
0 Für dieTomatensauce
½ GlasPassata
2 ELTomatenmark
2 Knoblauchzehen
1 TLGemüsebrühe
1 PrisePfeffer
1 HandvollBasilikumblätter
1 SchussOlivenöl
1 PriseGewürze und Kräuter nach Belieben
0 -
0 Für denHanfkäse
4 ELgeschälte Hanfsamen
2 ELHefeflocken
2 HandvollCashews
1 TLLeinsamen
1 TLGemüsebrühe
¼ Zwiebel
1 PrisePfeffer
1 HandvollPetersilie (glatt) und/oder Basilikumblätter
3 ELWasser
1 PriseKräuter und Gewürze nach Belieben
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 65 Minuten

Zubereitung:

Schritt 1, Teig:

Alle Zutaten für den Teig, abgesehen vom Olivenöl, miteinander mischen und gut verkneten. Faustregel: Etwa 10 % des Mehls dürfen aus Hanfmehl bestehen, maximal 20 % - sonst schmeckt es nicht. Der Rest besteht etwa aus Dinkel-, Weizen- oder einem anderen Mehl. Den Teig für mindestens eine halbe Stunde gehen lassen.
Danach mit Olivenöl noch einmal schön durchkneten. Wenn es die Zeit zulässt, noch einmal 20-30 Minuten ruhen lassen. Ansonsten den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech flach drücken oder ausrollen.

Schritt 2, Tomatensauce:

Für die Tomatensauce Knoblauchzehe(n) klein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermischen. Gewürzt und belegt wird die Pizza nach Lust und Laune. Danach für ca. 20 Minuten bei 220° C - 240° C ab in den Ofen.

Schritt 3, Hanfkäse:

Als Topping und Ersatz für herkömmlichen Käse jetzt den „Hanfkäse“ zubereiten: Dafür einfach alle Zutaten miteinander mixen. Heraus kommt eine Art Sauce. Tipp: Diese passt auch zu Pasta, zum Beispiel in Form von Mac’n’Cheese. Der „Hanfkäse“ kommt erst nach dem Backen auf die Pizza. 

Guten Appetit!

Rezept ©Hanfbar

Der Clip zum Rezept: