Zutaten fürPortionen

450 gtiefgekühlter Rahmspinat
200 gCreme fraîche
250 gKartoffeln
20 St.Fischstäbchen
6 St.Lasagneplatten ohne Vorkochen
2 St.Tomate
150 ggeriebener Emmentaler
300 mlMilch
1 St.Lorbeerblatt
25 gButter
25 g Mehl
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Fischstäbchen Lasagne

Schritt 1: Tomatenscheiben schneiden

Tomaten waschen und Stielansatz entfernen. Dann Tomaten in Scheiben schneiden.

Schritt 2: Spinat zubereiten

Spinat auftauen lassen, mit Créme fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3: Fischstäbchen backen

Fischstäbchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Umluft: 200 Grad) circa 15 Minuten zubereiten.

Schritt 4: Kartoffeln schälen und kochen

Kartoffeln schälen und etwas vorkochen. Dann in Scheiben schneiden (ca. 0.5cm).

Schritt 5: Lasagne in einer Form schichten

Fischstäbchen abwechselnd mit Spinat, Käse, Kartoffelscheiben und Lasagneplatten in eine Form (15 x 20 Zentimeter) schichten. Mit Tomatenscheiben belegen und anschließend die Bechamel-Soße drüber geben.

Schritt 6: Lasagne backen

Lasagne bei 165 Grad circa 40 Minuten backen.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip: