Anzeige
Diese außergewöhnliche Lasagne ist zwar seltsam, schmeckt aber hervorragend. Rezept aus Abenteuer Leben im TV.

Fischstäbchen-Lasagne

© sixx.de

Dirk Hoffmann zaubert mit diesem Rezept ein außergewöhnliches Gericht auf den Teller. Mit Rahmspinat, Kartoffeln, einem edlen Lorbeerblatt und natürlich Lasagneplatten wird eine Lasagne kreiert, die mit ihrer Spezialzutat Fischstäbchen, ganz sicher nicht alltäglich, sondern etwas ganz besonderes ist. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Fischstäbchen Lasagne

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 40 Min

450 g

tiefgekühlter Rahmspinat

200 g

Creme fraîche

250 g

Kartoffeln

20 St.

Fischstäbchen

6 St.

Lasagneplatten ohne Vorkochen

2 St.

Tomate

150 g

geriebener Emmentaler

300 ml

Milch

1 St.

Lorbeerblatt

25 g

Butter

25 Mehl g

Schritt 1: Tomatenscheiben schneiden

Tomaten waschen und Stielansatz entfernen. Dann Tomaten in Scheiben schneiden.

Schritt 2: Spinat zubereiten

Spinat auftauen lassen, mit Créme fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3: Fischstäbchen backen

Fischstäbchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Umluft: 200 Grad) circa 15 Minuten zubereiten.

Schritt 4: Kartoffeln schälen und kochen

Kartoffeln schälen und etwas vorkochen. Dann in Scheiben schneiden (ca. 0.5cm).

Schritt 5: Lasagne in einer Form schichten

Fischstäbchen abwechselnd mit Spinat, Käse, Kartoffelscheiben und Lasagneplatten in eine Form (15 x 20 Zentimeter) schichten. Mit Tomatenscheiben belegen und anschließend die Bechamel-Soße drüber geben.

Schritt 6: Lasagne backen

Lasagne bei 165 Grad circa 40 Minuten backen.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip:


© 2022 Seven.One Entertainment Group