Zutaten fürPortionen

50 gButter (flüssig)
6 Eier (getrennt)
1 PäckchenVanillezucker
1 PriseSalz
6 ELZucker
250 gMehl
400 mlMilch
4 TLButterschmalz
1 Handvoll(Rum-)Rosinen
5 Äpfel
200 mlApfelsaft
1 StangeZimt
1 ELPuderzucker
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Feinster Kaiserschmarrn mit hausgemachtem Apfelmus

Schritt 1: Den Teig herstellen

Eiweiß und Eigelb jeweils in eine Schüssel geben. Dann das Eiweiß in der einen schaumig und das Eigelb mit 3 EL Zucker in der anderen Schüssel cremig schlagen. Dann langsam den Vanillezucker hinzufügen, weitere 3 EL Zucker, die Prise Salz und anschließend langsam und abwechselnd Mehl und Milch dazugeben. Zum Schluss in einem feinen Strahl die Butter dazu gießen. Am Ende das Eiweiß unterheben.

Schritt 2: Den Kaiserschmarrn braten

In einer großen beschichteten Pfanne 2-4 TL Butterschmalz erwärmen und den Teig hinzugeben. Wenn der Boden goldbraun ist, wird der Teig in vier gleich große Stücke geteilt und gewendet. Etwas warten und anschließend den Teig auseinander zupfen und mit etwas Zucker bestreuen.

Schritt 3: Das Apfelmus zubereiten

Für das Apfelmus nach Belieben Äpfel schälen, schneiden und mit etwas Apfelsaft und einer Zimtstange aufkochen. 10 Minuten köcheln lassen und nach Belieben pürieren.

Schritt 4: Mit Vanilleeis anrichten

Mit dem Kaiserschmarrn zusammen anrichten und mit Puderzucker bestreuen. Wer mag, serviert dazu noch eine Kugel Vanilleeis.

Guten Appetit!

Die Sendung zum Rezept: