Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE FALAFEL
260 mlWasser
1 TLorientalische Gewürze, z.B. Muskat, Liebstöckel, Zimt, Paprika
1 PackungFalafelmix
1 Dosegefüllte Auberginen
1 ZweigMinze
1 Limette
500 mlPflanzenöl
0 FÜR DAS GEMÜSE
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ Aubergine
50 gDatteltomaten
1 Frühlingszwiebel
½ Chili
8 Datteln
20 gWalnüsse
0 FÜR DEN DIP
¼ Gurke
1 Knoblauchzehe
3 ELgriechischer Joghurt
1 PriseZimt
1 PriseMuskat
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Falafel auf orientalischem Gemüse mit Dip: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Gurken-Joghurt-Dip anrühren

Für den Dip die Gurke raspeln und Salzen. Knoblauch fein würfeln und zusammen mit dem Joghurt und der Gurke verrühren. Mit Pfeffer, Zimt und Muskat abschmecken und beiseitestellen.

Schritt 2: Falafelmix quellen lassen

Für die Falafel Wasser mit den Gewürzen und etwas Salz zum Kochen bringen. Die Füllung der eingelegten Auberginen zusammen mit dem Falafelmix in eine Schüssel geben und mit dem kochenden Wasser übergießen. Gehackte, frische Minze, Limettenabrieb und Saft einer halben Limette dazugeben. Alles gut verrühren und dann ca. 15 min quellen lassen.

Schritt 3: Falafel formen

Öl in einem tiefen Topf erhitzen. Aus dem Falafelteig Nocken oder Bällchen formen.

Schritt 4: Falafel frittieren

Bällchen im heißen Öl goldbraun frittieren. Anschließend auf etwas Küchenkrepp abtropfen lassen.

Schritt 5: Gemüse schneiden

Für das Gemüse die eingelegten Auberginen, Zwiebel, frische Aubergine und Frühlingszwiebel in Streifen, Knoblauch und Chili in feine Würfel schneiden. Datteltomaten und Datteln halbieren.

Schritt 6: Gemüse anbraten

Das Olivenöl aus der Dose in einer Pfanne erhitzen. Alle Zutaten bis auf die eingelegten Auberginen ins Öl geben und anbraten.

Schritt 6: Pfanne abschmecken

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz vorm Servieren klein gehackte Walnüsse darüber streuen.

Schritt 7: Anrichten

Alles zusammen anrichten.

Guten Appetit!