Zutaten fürPortionen

4 große Eier
60 gTacochips
1 PriseSalz und Pfeffer
1 n.B.Paprikapulver, optional
1 ELOlivenöl
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Insgesamt: 10 Minuten

Chips-Tortilla: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Eier verquirlen

Die Eier in einer großen Schüssel nur leicht verquirlen und würzen. Kurz bevor die Eiermasse in die Pfanne soll noch die Tacochips unterrühren.

Schritt 2: Masse anbraten

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Eiermasse vorsichtig hinein gleiten lassen. So lange auf mittlerer Temperatur braten, bis die Unterseite gebräunt, die Oberseite aber noch nicht vollständig gestockt ist.

Schritt 3: Wenden 

Einen großen, flachen Teller auf die Pfanne legen und vorsichtig, aber zügig, Teller und Pfanne gemeinsam wenden, so dass die Tortilla mit der gebräunten Seite oben auf dem Teller zu liegen kommt. Anschließend noch einmal die andere Seite braun braten. In der Tortilla lassen sich super alte, pappige Chips verbrauchen. Besonders gut eignen sich für dieses Rezept etwas dickere Chips, wie z.B. Tacochips.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für den Hot Dog-Auflauf gibt es hier: