Grill-App für das perfekte Steak

Fleisch ist mein Gemüse – dieses Motto haben viele Männer und grillen daher bevorzugt Rind, Lamm, Pute und Hähnchen. Umso wichtiger, dass das auch was wird. Die Grill-App „Steak Timer“ hilft dabei. Wie’s geht? Ganz einfach: Messen Sie mit integriertem digitalen Lineal, wie dick das Steak ist, und geben Sie dann an, wie Sie es gern hätten, ob „rare“, „well done“ oder etwas dazwischen. Voraussetzung dafür, dass Ihnen die App im richtigen Moment Bescheid sagt, wenn das Steak vom Grill ready ist, ist eine Grilltemperatur von rund 230 Grad. Eine Eieruhr brauchen Sie in Zukunft also nicht mehr.

Top: Die App gibt’s für Android- und iOS-Handys. Wenn’s soweit ist, schlägt sie Alarm – Sie müssen also nicht permanent aufs Handy schauen. Flop: Mehr als ein Steak gleichzeitig lässt sich mit der Grill-App nicht überwachen. Und: Kostenlos gibt’s den digitalen Helfer nicht, aber mit 99 Cent ist sie für den einen oder anderen ja vielleicht doch einen Download wert.

Abwechslung auf dem Rost

Die Grillsaison ist lang, da kann’s nicht schaden, ab und zu mal ein neues Rezept auszuprobieren. Dank der Grill-App „Grillrezepte“ müssen Sie sich diese nicht selbst ausdenken, sondern können sich ein paar Inspirationen holen. Hier gibt’s alles, was das Grillherz begehrt: Tipps für Grillfleischgerichte, Fisch, Gemüse, Soßen, Marinaden und weitere Beilagen.

Pluspunkt: Auch wenn Sie mal kein Netz haben oder offline sind, können Sie die Rezepte nutzen. Außerdem lassen diese sich nach unterschiedlichen Kategorien ordnen und über die Suchfunktion nach Titel oder Beschreibung finden. Ist ein Rezept für vier Personen angezeigt, Sie haben aber mehr Leute zur Party eingeladen, können Sie die Mengen außerdem digital bequem umrechnen. Kostenpunkt: 1,19 Euro für Android-, 0,89 Euro für iOS-Nutzer.

Gratis Barbecue-Apps

Auch sehr hilfreich: Apps zur Planung einer Grillparty. Für iOS gibt‘s beispielsweise den „Party- und Eventplaner lite“, mit dem Sie Kosten, To-do- und Gästeliste auf einen Blick haben. Freunde einladen und Fotos sammeln können Sie am besten mit der App „Repartee“, ebenfalls for free für iPhone-Besitzer.

Last, but not least eine Grill-App, die zwar keinen praktischen Nutzen hat, aber für die Herren der Schöpfung Pflicht ist. Denn haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, welcher Grilltyp Sie eigentlich sind? Via iOS-App „Grilltyp-Test“ können Sie’s herausfinden. Amateur, fortgeschritten oder Profi am Rost – checken Sie Ihr Wissen und Können rund um Grillfleisch und Co. Für „umsonst“ ein netter Gag!