Porträt

Carmen Hanken

Nach dem überraschenden Tod des Knochenbrechers Tamme Hanken, möchte seine Ehefrau Carmen noch einmal die Orte, an denen ihr "Schätzelein" Tieren in Not geholfen hat, bereisen. Und so geht es in de...
Nach dem überraschenden Tod des Knochenbrechers Tamme Hanken, möchte seine Ehefrau Carmen noch einmal die Orte, an denen ihr "Schätzelein" Tieren in Not geholfen hat, bereisen. Und so geht es in de...kabel eins
Neues vom Hankenhof - Tamme forever
Clip
  • 02:49 Min
  • Ab 0

Carmen Hanken war die Frau an Tamme Hankens Seite. Nach dem Tod von Tamme übernimmt sie die Leitung des Hankenhofs in Filsum. Wir stellen Carmen vor.

  • Geburtstag: 12.01.1960
  • Geburtsort: Moers
  • Beruf/Ausbildung: Speditionskauffrau

Wie bist Du auf den Hankenhof gekommen?

Wegen meines Pferds, mit dem ich nach vielen erfolglosen Behandlungen wegen eines Schiefstandes, zu dem "Knochenbrecher" nach Ostfriesland fuhr.

Seit wann bist Du am Hankenhof?

2004

Was sind Deine größten Hobbies?

Mein Hobby ist schon seit vielen Jahren mein Beruf. Ich arbeite als Trainerin für schwierige Pferde und habe mein eigenes ganzheitliches Konzept entwickelt: BARS – Balance Reitsystem, bei dem es um die Balance von Pferd & Reiter geht.

Was ist Dein Lieblingstier?

Natürlich das Pferd, aber ich liebe alle Tiere Lebensmotto: Ich habe mein Leben in den Dienst der Pferde gestellt mit dem Ziel, sie in ihrer Natürlichkeit zu erhalten und den Reitern das Pferd in seinem kommunikativen Verhalten – sowohl im Umgang als auch bei der Arbeit – näher zu bringen.

Tamme3
Artikel

Tamme Hanken im Porträt

Vom Landwirt aus Ostfriesland zum weltberühmten "Knochenbrecher". Der Steckbrief des "XXL-Ostfriesen".

  • 28.06.2022
  • 12:34 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group