Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Rehrücken

  • Veröffentlicht: 22.02.2024
  • 00:01 Uhr

Rehrücken ist ein zartes und leckeres Fleisch, das für Fleischliebhaber genau das Richtige ist.

Anzeige

Rehrücken: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 90 Min
  • Gesamtzeit 120 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten für eine Person

170 g

Rehrücken/Keule

200 g

Süßkartoffel

20 ml

Brandy Chantre

120 g

Geklärte Butter

20 g

Schalotte

20 ml

Olivenöl

2 Zweige

Rosmarin

20 g

Knoblauch

nach Bedarf

Feines Salz, Pfeffer

30 g

Hokkaido-Kürbis

20 g

Bimi-Brokkoli

17 g

Babykarotten

35 g

Rosenkohl

25 g

Baby-Mais

200 ml

Portwein

100 ml

Bratensauce

80 g

Zucker

Rehrücken
Rehrücken© Kabel Eins

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 10

    Zuerst das Reh portionieren und im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Schritt 2 / 10

    Für das Süßkartoffelpüree die Kartoffeln bei 180°C für 45 Minuten im Ofen backen, anschließend die Kartoffeln schälen, in einen Mixer geben, Brandy und 100g geklärte Butter hinzufügen und pürieren.

  3. Schritt 3 / 10

    Für das Gemüse einen Topf mit Wasser und reichlich Salz zum Kochen bringen, das Babygemüse für 5 Minuten blanchieren und dann sofort in ein Gefäß mit Eiswasser geben, um den Garprozess zu stoppen.

  4. Schritt 4 / 10

    Für das Schalotten-Confit die Schalotten in eine kleine Form geben, mit Olivenöl und etwas Rosmarin bedecken und bei 70°C für 35 Minuten im Ofen garen.

  5. Schritt 5 / 10

    Für die Portweinreduktion den Portwein gemeinsam mit dem Zucker in einen Topf geben und so lange reduzieren bis der Zucker sich aufgelöst hat, dann mit dem Bratenfond ablöschen und weiter reduzieren.

  6. Schritt 6 / 10

    Sobald die gewünschte Konsistenz erreicht wird, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Wichtig: wem die Jus zu kräftig wird, gern mit etwas Wasser aufgießen und danach wieder etwas ein reduzieren lassen.

  7. Schritt 7 / 10

    Für das Anrichten des Gerichts in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl den Rehrücken von allen Seiten anbraten, bis er goldbraun ist, dann für 5 Minuten bei 180°C in den Ofen geben, um ihn medium zu garen.

  8. Schritt 8 / 10

    In dieser Zeit das zuvor zubereitete Süßkartoffelpüree erwärmen und abschmecken.

  9. Schritt 9 / 10

    In einer weiteren Pfanne den Rest der geklärten Butter erhitzen und das Babygemüse glasieren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen.

  10. Schritt 10 / 10

    Zum Schluss die Portweinreduktion erwärmen und auf einem Teller anrichten.

Guten Appetit!

Mehr Fleischgerichte
Gefülltes Lachs Yakitori
Rezept

Gefülltes Lachs Yakitori

  • 11.04.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group