Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Peanutbutter Pork Ribs

  • Veröffentlicht: 19.01.2024
  • 00:01 Uhr
Peanutbutter Pork Ribs
Peanutbutter Pork Ribs© Kabel Eins

Peanutbutter Pork Ribs: Dieses Gericht eignet sich perfekt für einen Grillabend mit der Familie oder Freunden. Die Aromen des Fleischs entfalten sich beim Grillen noch intensiver und es wird köstlich zart. Schnell und einfach nachkochen! 

Anzeige

Peanutbutter Pork Ribs: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 140 Min
  • Gesamtzeit 170 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten für 4-6 Personen

3 kg

Loin-Rippchen

Für das Rippchen-Rub

100 g

Ingwer gemahlen

100 g

Knoblauch Pulver

200 g

Zucker
Zucker

100 g

Salz
Salz

Für die Erdnuss-Sauce

200 g

helle Sojasauce

200 ml

Ananassaft

100 g

Sriacha

100 g

Hoi Sin Sauce

100 g

Zitronensaft

20 g

Knoblauch frisch

10 g

Ingwer frisch

20 g

Brauner Zucker

1

Chili Schoten getrocknet

210 g

Erdnussbutter

Article Image Media

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 7

    Für den Rippchen-Rub gemahlenen Ingwer, Knoblauchpulver, Zucker und Salz in einer Schüssel gut vermischen.

  2. Schritt 2 / 7

    Danach muss die Silberhaut von der Rückseite der Loin-Rippchen entfernen und die großzügig mit dem Rippchen-Rub würzen. Den Rub gut in das Fleisch einmassieren, sodass alle Seiten die Rippchen gleichmäßig gewürzt sind.

  3. Schritt 3 / 7

    Die Rippchen, eingepackt in Alu-Folie auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad Celsius für 2 Stunden schmoren lassen. Sobald die Rippchen fertig sind aus dem Ofen nehmen und zum Ruhen und Abkühlen beiseitelegen.

  4. Schritt 4 / 7

    Währenddessen alle Zutaten für die Erdnussauce in einen Topf geben und zum Köcheln bringen. Wichtig ist regelmäßig umrühren, um sicherzustellen, dass sich die Zutaten gut vermischen. Den Topf kurz von der Kochplatte nehmen, um die Sauce mit einem Pürierstab oder Mixer zu einer glatten Konsistenz zu pürieren.

  5. Schritt 5 / 7

    Nach etwa 1,5 Stunden die Sauce vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

  6. Schritt 6 / 7

    Sobald die Rippchen abgekühlt sind großzügig mit der Erdnusssauce bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad Celsius für 12 Minuten oder auf dem Grill für etwa 8 Minuten grillen, bis sie schön dunkelbraun sind.

  7. Schritt 7 / 7

    Zum Schluss anrichten und genießen.

Guten Appetit!

Mehr Fleischrezepte
Quesabirria – handgezupfte Auberginen mit Hibiskusblüten, Pilzsen und Jackfruit
Rezept

Quesabirria – handgezupfte Auberginen mit Hibiskusblüten, Pilzen und Jackfruit

  • 01.03.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group