Anzeige
Weihnachten mal anders

Wilder Hot Dog

Article Image Media

Stefan Opgen-Rheins Rezept für den weihnachtlichen Hot Dog.

Anzeige

Zubereitung:

150 g

Hirschfleisch (Oberschale)

0.25

Rotkohl

1Msp.

Salz,Zucker,Pfeffer

3 EL

Zitronensaft, Rapsöl

10

Schalotten

200 g

Preiselbeeren

0.5

Granatapfel

1

Frühlingslauch

1 Auf ein Stück Baguette grünen Manchego geben und im Ofen für 5 Minuten bei 180°C backen.

150 Gramm Hirschfleisch (Oberschale) in Streifen schneiden, mit Wildgewürz und Salz einreiben und durch einen Fleischwolf drehen. Alles 5 Minuten lang durchkneten und eine Wurst daraus formen. Diese dann bei mittlerer Hitze in der Pfanne braten

3 ¼ Kopf Rotkohl in feine Streifen schneiden und mit Salz, Zucker, Pfeffer, Zitronensaft und Rapsöl verkneten.

4 10 Schalotten schälen und in Scheiben schneiden. Diese in Butterfett leicht anrösten ohne Farbe zu nehmen. Mit etwas Rotwein ablöschen und dann 200 Gramm Preiselbeeren aus dem Glas zugeben.

Baguette mit grünem Manchego bestreuen und im Ofen etwa 5min. kurz überbacken.

6 Granatapfel halbieren und Kerne mit einem Löffel herausnehmen. Frühlingslauch in feine Streifen schneiden.

7 Bratwurst aus Wildfleisch in der Pfanne garen. Brötchen aufschneiden, aber nicht durchtrennen. Etwas Chutney reingeben und etwas Rotkohlsalat. Darauf die Wurst legen. Nun wieder Chutney und Salat darauf und mit Lauch und Granatapfelkernen dekorieren

Mehr Informationen
Pizza-Käse-Kuchen
Rezept

Pizza-Käse-Kuchen

  • 16.04.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group