Anzeige
Der Klassiker aus Abenteuer Leben Täglich!

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln und frischem Salat

Article Image Media

Dass die Jugend von heute nicht kochen kann, musste unser Chefkoch Achim Müller schon öfter bitter in Erfahrung bringen. Wie aber verhält es sich mit Sportlern - besser gesagt mit Weltmeistern ihres Fachs? Achim macht die Probe und bittet die ungeschlagenen Kickboxer Marie Lang und Michael Smolik mit zwei anderen jungen Paaren zum Schnitzel-Wettkampf. 

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 40 Min

4

Kalbsschnitzel, (von der Oberschale, à 150 g)

3

Eier

50 g

Mehl

150 g

Semmelbrösel

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1 Bund

Estragon

1

Zitrone

200m litre

Pflanzenöl

50 g

Butter

600 g

Kartoffeln (klein, festkochend)

1-2

große Zwiebeln

250 g

frische Pilze

3

Tomaten

3

Radieschen

1-2

Paprikaschoten

2-3

Stangen frischer weißer Spargel

1 Handvoll

frischer Spinat

1 Bund

Kräuter der Saison

1-2

rote Zwiebeln

1

halbe Zucchini

1

halbe Salatgurke

1

halbe Chili

1 Prise

Zucker

2 EL

Kräuteressig

Schnitzel:

Die Kalbsschnitzel mit einer Folie bedecken und mit der flachen Seite des Fleischklopfers von innen nach außen zart plattklopfen. Das Fleisch nun mit dem Saft der Zitrone, Salz, Pfeffer und Estragon würzen. Mehl, Eier und Semmelbrösel in drei Schalen oder tiefe Teller geben. Die Schnitzel rundum gleichmäßig mit Mehl bedecken, durch die Eier ziehen und in den Semmelbröseln wenden. Die Brösel dabei aber nur leicht andrücken, nicht anpressen.

Das Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Butter dazugeben und mit dem Öl vermengen. Dann die Schnitzel hineingeben und auf beiden Seiten für etwa drei Minuten unter gelegentlichem Schwenken goldgelb ausbacken. Die fertigen Schnitzel schließlich auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zitronenspalten garnieren. Mit den Bratkartoffeln und frischem Salat servieren.

Bratkartoffeln:

Die Kartoffeln gründlich waschen und anschließend mit Schale in dünne Scheiben schneiden. Die gleiche Menge Zwiebeln schnippeln. Öl großzügig in eine Pfanne geben und auf der höchsten Stufe erhitzen. Die Kartoffelscheiben anbraten und dann die Zwiebeln dazugeben. Nun die Kartoffeln unter mehrmaligem Schwenken bis zum gewünschten Bräunungsgrad braten. Zum Schluss salzen.

Salat:

Das Gemüse in gleich große Stücke schneiden. Anschließend in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig würzen. Mit der Hand durchmengen und abschmecken. Am Ende das Öl hinzugeben, erneut vermengen und frisch servieren.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Dutch Oven-Kochkunst: Grillprofi Tom Heinzle enthüllt seine Meisterwerke

Dutch Oven-Kochkunst: Grillprofi Tom Heinzle enthüllt seine Meisterwerke

  • Video
  • 12:50 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group