Anzeige
Der Extra-Süße Cheesecake mit Weingummi. Rezept und Anleitung.

Weingummi Cheesecake

Article Image Media
© Kabel Eins

Die süße Superlative unter den Cheesecakes. Ein schmackhafter Käsekuchen mit verschiedenen Weingummis und einem extra Weingummi-Sirup angereichert. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.  

Anzeige

Weingummi Cheesecake 

250 g

weiche Butter

120 g

Mehl

200 g

Zartbitterschokolade

50 g

Walnuss-Kerne

6

Eier

300 g

Zucker

1 TL

Natron

600 g

Frischkäse

1 TL

Speisestärke

100 ml

Wasser

50 g

Weingummi mit Orangen und Zitronengeschmack (Goldbeeren)

20 g

Fruchtgummi-Konfekt (Picco Balla )

50 g

rotes Weingummi mit Kirschgeschmack (Cherry-Babies)

50 g

rotes Weingummi (Cherries)

2 EL

Cherry-Babies Puderzucker

1 EL

Speisestärke

1 Prise

Salz

Schritt 1: Schokolade vorbereiten 

Schokolade zerkleinern und Walnuss-Kerne grob hacken, dann beiseite stellen. Schokolade zusammen mit 150 g Butter im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Schritt 2: Teig zubereiten 

200 g Zucker, Prise Salz und drei Eier in einer Schüssel mit dem Schneebesen oder der Küchenmaschine cremig rühren. Mehl sieben und mit Backpulver in eine Schüssel mischen. Unter die Ei-Masse nun die Schokolade und Mehlmischung rühren. Teig in eine gefettete Backform (z.B. 26er-Springform) füllen und Backofen vorheizen (175° Grad Umluft).

Schritt 3: Weingummi schmelzen

50 ml Wasser im Herd erhitzen und das Weingummi darin schmelzen. Kurz abkühlen lassen. Restlichen Zucker (100 g) und Frischkäse vermischen und cremig rühren, die drei Eier unterrühren. Weingummi-Sirup und Stärke zur Käsemischung geben.

Schritt 4: Cheesecake Masse und Süßigkeiten auf den Teig verteilen und backen

Cheesecake-Masse auf den Teig verteilen und Süßigkeiten (hier Picco Balla verwendet) einzeln darauf verteilen, sie sinken leicht in den Teig ein. Kuchen in den Backofen stellen und 60 Minuten backen. Je nach Backofen mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu braun wird. Nach dem Backen aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Stäbchen-Probe nicht vergessen.

Von den Kirsch-Weingummis werden nur die roten Kirschen benötigt, von den grünen Stielen trennen. Rote Kirschen (Kirschgeschmack) zusammen mit den roten Schnullern (Himbeergeschmack) in 50 ml Wasser in einem Topf auf dem Herd schmelzen. 2 EL Puderzucker und 1 EL Speisestärke unterrühren und abkühlen lassen.

Schritt 5: Kuchen abkühlen und Sirup drüber träufeln 

Kuchen aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen. Himbeer-Kirsch-Sirup über den Kuchen träufeln und komplett auskühlen lassen. Nicht zu viel Sirup verwenden, weil der Kuchen sonst aufweicht.

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Lachs Panna Cotta
Rezept

Lachs Panna Cotta

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group