Anzeige
Rezept von Frank Rosin

Tomatensuppe

Article Image Media
© kabel eins

1 Bund

Röstgemüse

2

Zwiebeln

1 Dose

kg geschälte Tomaten aus der

25 g

Tomatenmark

250 ml

Geflügelfond

250 ml

Wasser

1 Zweig

Thymian

1 Tasse

Crème fraiche

1

paar frische Kräuter

1

Bisschen Zitronenabrieb

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Zucker

1

Bisschen Basilikum zum Abschmecken

4 EL

Weißwein

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 60 Min
  • Gesamtzeit 75 Min

ZUBEREITUNG

Das Röstgemüse und Zwiebeln mit Zucker anschwitzen und anbraten, dann mit dem Tomatenmark vermengen. Anschließend mit Weißwein ablöschen, geschälte Tomaten und Geflügelfond hinzugeben. Alles salzen, pfeffern und mit eine Stunde mit einem Zweig Thymian einkochen bis das Gemüse weich ist. Anschließend durch ein feines Sieb passieren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Basilikum abschmecken.

Die Crème fraiche mit frischen Kräutern und dem Zitroneabrieb vermengen. Die Suppe anschließend mit Crème fraiche auf einem Teller anrichten.

TIPP: Ein paar Blätter Thymian abzupfen und in die Suppenschüssel streuen, dann erst mit Suppe aufgießen. Der Thymian entfaltet dann auf dem Weg zum Gast langsam sein Aroma.

Anzeige
Anzeige

GUTEN APPETIT!

Mehr Informationen
Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix
Rezept

Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group