Anzeige

Tom Yam Gung: Scharf - saure Garnelensuppe

Article Image Media

Das bekannteste thailändische Nationalgericht ist die scharfe Tom Yam Gung Suppe, deren Hauptzutaten Pilze und Garnelen sind.

Anzeige

Vorbereitung:

5 Scheiben

Galgant

1 EL

Fischsauce

3 EL

Limettensaft

1 EL

Chilipaste

20

rohe, mittelgroße Garnelen

100 g

Cherrytomaten

150 g

frische Champignons

5

frische, kleine Chilis

2 Stängel

Lauchzwiebeln

2 Stängel

Koriander

  1. Zitronengras in 5 mm dicke Scheiben schneiden.
  2. Garnelen entdarmen und schälen.
  3. Cherrytomaten und Champignons halbieren.
  4. Chilis in kleine Stücke schneiden.
  5. Lauchzwiebelstängel in dünne Ringe schneiden.
Anzeige
Anzeige

Zubereitung:

Die Hühnerbrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Zitronengras, Limettenblätter und Galgant
hinzufügen und ca. 15 Minuten kochen.
Abschmecken und ggf. noch Fischsauce, Limettensaft, Zucker, sowie Chilipaste dazugeben.
Garnelen, Cherrytomaten und Champignons zugeben, wenn die Garnelen nach ca. 5 min. gar sind,
den Topf von der Kochstelle nehmen und die restlichen Zutaten zufügen.
Die Suppe sollte säuerlich - pikant und leicht salzig schmecken.

Mehr Informationen
Neue Fahrradgadgets 2024

Neue Fahrradgadgets 2024

  • Video
  • 10:22 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group