Anzeige
Rezept aus "Abenteuer Leben täglich"

Tinten-Hack-Fisch

© sixx.de

Eine außergewöhnliche Kombination von Tintenfisch und Hackfleisch. 

Anzeige

Zubereitung

  • Zubereitungszeit 60 Min

5

Tintenfisch -Tuben,

500 g

Hackfleisch, gemischt

250 g

Garnelen, geschält

2

Ei(er)

2

Zwiebeln

6 Zehen

Knoblauch, (oder mehr)

6

Sardellenfilet(s)

1 Dose

Tomaten, (Schältomaten)

2 EL

Tomatenmark

250 ml

Weißwein

1 TL

gehäufter Sambal Oelek, (oder mehr)

1 Bund

Petersilie

6 EL

Olivenöl

200 ml

Fischfond, oder Hühnerbrühe

2 TL

Kreuzkümmel, (Cumin)

Zuerst wird die Füllung für die Tintenfischtuben zubereitet:

  • Eine Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, die Garnelen hinzufügen und weiterhacken!
  • Diese Masse wird nun zum Hackfleisch gegeben und mit dem Ei vermengt, und mit Salz, Pfeffer, gehackter Petersilie (ca. die Hälfte), etwas Kreuzkümmel und Chili gemischt!
  • Alles einmal kräftig im  Mixer pürieren.
  • Diese Farce wird in die Tintenfischtuben gefüllt und diese mit einer Rouladennadel oder einem Zahnstocher verschlossen!
  • Jetzt wandern sie in einen Bräter, scharf anbraten.
  • Dann rausnehmen und die Soße zubereiten.

Für die Soße:

  • Eine Zwiebel und Knoblauchs fein hacken und im Olivenöl anbraten, fein gehackte Sardellenfilets hinzufügen und braten, bis die Sardellenfilets zerfallen sind.
  • Mit Wein aufgießen und kochen lassen bis der Wein verdampft ist mit Fischfond angießen, die Tintenfischtuben rein legen und ca. 30 Minuten (ohne Deckel) köcheln lassen.

Zum Servieren in gefällige Scheiben schneiden, auf den Soßen-Spiegel legen und die restliche Petersilie drüberstreuen! 

Guten Appetit!


© 2022 Seven.One Entertainment Group