Anzeige
Leckeres Roastbeef-Rezept aus Mein Lokal, Dein Lokal

Tagliata vom Roastbeef mit Tomaten, Rucola und Rosmarinkartoffeln

Article Image Media

Ein solides Hauptgericht nach einem Rezept aus "Frenk's Ristorante" in Mannheim: Hauptzutaten sind Roastbeef und Kartoffeln

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 35 Min

640 g

Roastbeef

16

kleine (grenaille) Kartoffeln

12

Cocktailtomaten

2 Bund

Rucola

4 Stücke

Rosmarin

1

Knoblauchzehe

100 g

Parmesankäse

  • Das Roastbeef parieren, in 160 g große Scheiben schneiden und leicht anbraten.
  • Die Spitzen des Rosmarins abschneiden und als Dekoration in eine Tomate stecken und bis zum Anrichten zur Seite stellen.
  • Kartoffeln in Salzwasser weichkochen, pellen und in Olivenöl goldgelb braten, nun die angedrückte Knoblauchzehe und den restlichen Rosmarin hinzugeben und mit Meersalz und Pfeffer würzen.
  • Die Cocktailtomaten und Rucola waschen und schleudern. Danach die Tomaten vierteln und mit Meersalz, Pfeffer, Olivenöl und dunklem Balsamico abschmecken.
  • Die Steaks in einer heißen Pfanne von beiden Seiten ca. 1 Minute anbraten und danach 4 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Dabei immer wieder drehen, sodass das Fleisch schön zart und rosafarben wird.  Nun das Fleisch auf einen vorgeheizten Teller geben. Die Kartoffeln daneben anrichten. Nun die Tomaten mit dem Rucola auf dem Tagliata anrichten. Zum Schluss den geriebenen Parmesan und die Cocktailtomate als Dekoration auf den Teller geben.
Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Spargel-Pattie Burger
Rezept

Spargel-Pattie Burger

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group