Anzeige
Der süße Drache ist eine fruchtige Tarte mit dem gewissen Etwas - Rezept und Anleitung

Sweet Dragon

© sixx.de

Die Kombination von fruchtigen Waldbeeren und dem cremigen Boden ergänzt sich gut und ist der perfekte Nachtisch nach einem deftigen Hauptgericht. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Sweet Dragon: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 120 Min
  • Zubereitungszeit 120 Min
  • Gesamtzeit 240 Min
Für den Boden

1 Liter

Milch (3,5 % Fett)

200 g

Zucker

200 g

Grieß

100 g

Blauer Mohn

50 g

Butter

1 EL

Speisestärke

1

Vanilleschote

Für den Fruchtspiegel

200 g

gefrorene Waldfrüchte

200 ml

Wasser

100 g

Zucker

2 EL

Speisestärke

Schritt 1: Den Boden zubereiten

Milch, Zucker, Mohn und Speisestärke in einem großen Topf auf mittlerer Stufe zum Kochen bringen. Sobald die Masse dickflüssig ist, wird die Butter und die Vanilleschote dazugegeben und untergerührt. Eine Tarteform einfetten und die Masse gleichmäßig drinnen verteilen. Danach 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2: Die Früchte zubereiten

Die gefrorenen Früchte mit Zucker, Wasser und Speisestärke in einem Mixer zerkleinern. Das Früchtepüree in einem Topf auf mittlerer Stufe zum Kochen bringen.

Schritt 3: Beide Komponenten zusammengeben

Den Boden aus dem Kühlschrank nehmen und auf Tablett kippen. Den Fruchtspiegel auf die Milchmasse gleichmäßig verteilen und im Kühlschrank für 2 Stunden ruhen lassen.
Die Ränder mit gemahlenen Pistazien garnieren. 

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip:


© 2022 Seven.One Entertainment Group