Anzeige
Abenteuer Leben täglich: Burgerbrötchen mal anders

Surf & Turf Burger

Article Image Media

Stefan Opgen-Rheins Rezept für den Surf & Turf Burger mit Thunfisch-Bun. 

Anzeige

100 g

Pankomehl

100 g

Cornflakes

2

Eier

2

Thunfischsteaks à 150 Gramm

200 g

Rindergehacktes,

1

rote Zwiebel

1 TL

Wasabi

1TL litre

Sesamö

1

mittelgroße Möhre

1

Avocado

100 g

Erdnussbutter

100 g

Creme fraiche

1 Die Thunfischsteaks mit Wasabi einschmieren, salzen und die Eier verquirlen. Cornflakes zerbröseln, mit dem Pankomehl mischen, die Steaks in die Eier legen und anschließend mit der Mehl/Cornflakes Panade umhüllen. Die Steaks sanft bei mittlerer Hitze in Butterfett braten.

2 Das Gemüse schälen und in Streifen schneiden. Diese dann braten und mit Salz, Pfeffer und Sesamöl würzen. Erdnussbutter mit dem Creme fraiche verrühren.

3 Das Rindergehackte mit Salz/ Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Öl bei mittlerer Hitze braten.

4 1 Thunfischsteak von einer Seite mit der Hälfte der Sauce einschmieren, Blattsalat darauf legen, dann den Rindfleischpatty. Nun die andere Hälfte der Sauce auf das Fleisch geben, das Gemüse oben auf legen und mit dem letzten Thunfischsteak abschliessen.

Mehr Informationen
Neue Fahrradgadgets 2024

Neue Fahrradgadgets 2024

  • Video
  • 10:22 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group