Anzeige
Rezept aus "Echtzeitkochen"

Spinatknödel in 10 Minuten

Article Image Media

Ein Klassiker der Südtiroler Küche - mit dem Rezept von Sebastian Dickhaut in nur 10 Minuten fertig serviert

Anzeige

1.000 ml

Wasser

1 TL

Salz

4 Scheiben

Toastbrot (100 g)

1

Ei

100 g

Babyblattspinat

50 g

Mehl

1 nach Belieben

Salz, Pfeffer

1

Zwiebel

50 g

Butter

4 Stängel

Salbei

1 Handvoll

Kirschtomaten

1 nach Belieben

Parmesan zum Hobeln

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 10 Min

Zubereitung:

Schritt 1: Knödelteig

Wasser und Salz in einem Topf zum Sieden bringen. Den Toast würfeln und mit 5 EL kochenden Wasser übergießen. Behutsam vermengen. Das Ei verschlagen und darunter mengen.

Schritt 2: Spinat zugeben

Spinat falls nötig waschen und trocken schütteln, dann hacken. Mit dem Mehl unter die Toastmasse mengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus mit nassen Händen 6 kleine Knödel formen und 5 Minuten ins siedende Wasser geben.

Schritt 3: Buttersoße

Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin bräunen. Salbei und Tomaten waschen, Salbeiblätter abzupfen.  Beides in die Pfanne geben, 2-3 Minuten dünsten.

Schritt 4: Anrichten

Knödel aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und dann mit den Tomaten kurz schwenken. Auf Teller geben und Parmesan darüber hobeln. Gleich servieren.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Rezepte
Pizza-Käse-Kuchen
Rezept

Pizza-Käse-Kuchen

  • 16.04.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group